Imposante Ausblicke und exklusive Einblicke bei einer Wanderung am Gosaukamm



Was wäre die Geschichte Österreichs ohne die legendäre Kaiserin Sisi? Die österreichische Kaiserin vergaß hier in der wunderschönen Wanderregion Dachstein-West Annaberg-Rußbach-Gosau beim Wandern ihre Alltagssorgen und übernachtete hier sogar. Ab Mitte Juni wird diesem Ereignis auf einer geführten Tour nun genauer nach-gegangen: Wir begeben uns auf die Spuren von Kaiserin Sisi!


Kontakt

Tourismusverband Annaberg-Lungoetz
Nr 215
5524 Annaberg-Lungötz
Tel. +43(0) 6463/8690
info@annaberg-lungoetz.com
www.annaberg-lungoetz.com


Tag 1

Erkunden Sie die nähere Umgebung und machen Sie direkt von Ihrer Unterkunft aus die erste Wanderung, um Ihren Urlaubsort kennen zu lernen. Der Heufigurenweg ist dafür der ideale Beginn, er führt auf den Hausberg von Annaberg, den Kopfberg. Auf dem Weg finden sich zahlreiche Heufiguren, die für das während des im Bauernherbst stattfindenden HeuART-Festes gebunden werden und hier ihr Zuhause gefunden haben. Von der letzten Station, dem Kopflackenmann, führen 200 Stufen „dem Himmel entgegen“ zur Statue der Ortspatronin, Hl. Anna, direkt auf den Gipfel des Kopfberges. Retour geht es dann über den Wandersteig wieder hinunter ins Tal. Einkehrmöglichkeiten am Weg sind vorhanden.

Tag 2

Begeben Sie sich mit dem Wanderführer auf das sagenumwobene Kamplbrunn! In der Nähe der Bischofsmütze, dem markantesten Berg des Gosaukammes, entspringt das Kamplbrünndl in rund 2000 Metern Höhe. Der Sage nach ist diese Quelle ein Jungbrunnen. Der Was 1-2 Grad kalte Wasser trinkt oder sich darin wäscht, soll mindestens zehn Jahre jünger werden. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzungen für diese Tour.

Tag 3

Heute wird es historisch: Wir begeben uns gemeinsam mit dem zertifizierten Wanderführer auf die Wanderspuren von Kaiserin Sisi. Auffahrt mit der Donnerkogelbahn, geführte Wanderung über das Riedlkar inmittel der Wanderregion Dachstein-West hinüber bis zur Zwieselalmhütte. Dort hat bereits die Österreichische Kaiserin Sisi ihre Sommerfrische verbracht und von hier aus die herrliche Bergwelt erkundet. Exklusiv auf dieser Tour besuchen wir die einstige Schlafkammer der Kaiserin und erfahren so manches interessante Detail. Weiter geht es zur Aussicht, wo ein Denkmal zum 40-jähreigen Regierungsjubiläum des Kaisers Franz-Josef steht und werden mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Von dort geht es zur Gosaukammbahn, optional kann dann noch eine Rundwanderung um den Gosausee erfolgen. Zurück geht es für alle gemeinsam mit dem Wanderbus.

Tag 4

Nach all diesen Eindrücken empfiehlt es sich, den Urlaub gemütlich ausklingen zu lassen. Verbringen Sie entweder den letzten Tag im idyllischen Waldbad in Lungötz (bei freiem Eintritt) oder erkunden Sie eines der zahlreichen sehenswerten Ausflugsziele in der Umgebung, bevor es wieder an die Heimreise geht.

Kernleistung:

Erleben Sie zwei geführte Wanderungen mit herrlichem Ausblick und exklusiven Einblicken, die nur im Rahmen dieser Touren gezeigt werden.

Schlüsselleistung:

3 Nächtigungen inkl. Frühstück, geführte Wanderung durch geprüften Wanderführer, freie Berg- und Talfahrt mit der Donnerkogelbahn, Wanderkarte und Wandernadel sowie alle Vorteile der TennengauPlusCard (wie freier Eintritt in das Waldbad uvm)

Preisangaben

  • Preis pro Person – Pension ab 120 €


Angebot sichern!

4 Tage, von 30. Mai 2019 bis 30. September 2019
ab 120 € pro Person

Info & Buchung beim Anbieter

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen