Impressionen des Wanderwegs



Höhenweg mit langem Anstieg. Gehzeit ca. 7 Stunden


 Fernwanderweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 18.62 km
  • Zeit: 7 Stunden
  • Startpunkt:
    Radstadt bzw. Flachau
  • Aufstieg: 1483 m
  • Abstieg: 1038 m
  • Niedrigster Punkt: 907 m
  • Höchster Punkt: 1979 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Von Flachau geht er Weg an der Kirche vorbei bis zum Wechslmaisweg. Diesen querend führt der Wanderweg mäßig steil zur Abzweigung "Neuer Sattelweg" und weiter durch den Wald bergauf. Das letzte Stück führt über die Zufahrtsstraße zum Sattelbauer. Von da weg führt ein schöner Fußweg durch den Wald zur Gottfriedhütte und Hinterkuchelbergalm hinauf, der etwa 800m vor der Alm in einen Güterweg mündet. Nach der Alm geht es ein kurzes Sück leicht ansteigend weiter, bis bei einem Teich der Fußweg links abzweigt und steil bergauf führt, der dann in einen Höhenweg übergeht. Vorbei an der Doline Höchkessel steigt es nochmal kurz an zu einem Sattel, zwischen Arche und Tagweideck, von dem man in die Doline des Seekarkessels absteigt. Ab der Gamskogelhütte kann man nun mit dem 6er-SB-Gamskogel nach Zauchensee hinunterfahren oder den Almenweg über die Zufahrtsstraße zur Oberzauchenseealm hinunter fortsetzten.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Betriebszeiten 6er-SB-Gamskogel:

    Sommer: Ende Juni bis Mitte September

  • Geheimtipp:

    Einkehrmöglichkeiten:

    Gottfriedhütte; Hinterkuchelbergalm; Garnhofalm; Felserhütte; Gamskogelhütte: alle Mitte Juni bis Mitte September

    Berggasthof Sattelbauer: ganzjährig

  • Quelle: Tourismusverband Radstadt
  • Autor: Tourismusverband Radstadt

Anreisemöglichkeiten

  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Bus ( 1€ mit Gästekarte) von Radstadt nach Flachau
    Start zur 21. Etappe von Flachau nach Zauchensee
    Rückfahrt mit dem Bus nach Radstadt

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen