Impressionen des Wanderwegs



Die schöne Wanderung von Hinterthal nach Maria Alm führt über den Massingsattel, ein hochalpines Feuchtgebiet.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 10.44 km
  • Zeit: 4.4 Stunden
  • Startpunkt:
    Hinterthal
  • Aufstieg: 370 m
  • Abstieg: 582 m
  • Niedrigster Punkt: 802 m
  • Höchster Punkt: 1351 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Von Hinterthal gehts zuerst auf den Massingsattel, danach über die Lechneralm (nicht bewirtschaftet) hinunter nach Maria Alm. Vom Sattel kann man als Alternative auch zur Jufenalm wandern und von hier zum Natrun und anschließend nach Maria Alm absteigen.


Von Hinterthal geht es über den Weg Nummer 30 am Eggerbauern vorbei, hinauf auf den Massingsattel. Von dort aus führt ein wunderschöner Waldpfad hinab auf die Lechneralm (unbewirtschaftet), hier kann gerastet werden, weiter geht es über den Weg Nummer 30 hinunter nach Maria Alm.

Alternativ kann man vom Massingsattel auch die Wege Nummer 427, 25c und 25a Richtung Jufenalm wandern. Anschließend gehts von dort aus über den Weg Nr. 25 nach Maria Alm hinunter.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Für die Wanderung empfehlen wir knöchelhohe Wanderschuhe, Kopfbedeckung, Sonnenschutz , Regenschutz, Getränke und eine kleine Jause, sowie notwendige Medikamente und ein erste Hilfe Set
  • Anreise:

    Mit dem PKW von München kommend: Mautfreie Anreise über Siegsdorf – Lofer – Saalfelden – Maria Alm weiter über die Hochkönig Bundesstraße B164 vorbei an Maria Alm bis Hinterthal

    Mit dem PKW von Wien kommend: Über Salzburg – Lofer – Saalfelden – Maria Alm weiter über die Hochkönig Bundesstraße B164 bis Hinterthal

    Alternative: Salzburg – Bischofshofen - Mühlbach – Dienten – Hinterthal 

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub von Beginn an genießen. Kein Stau hält Sie davon ab, nach Maria Alm zu kommen! Der nächstgelegene Bahnhof ist Saalfelden.  Sie können Ihre Zugverbindung unter www.oebb.at  checken.

    Vom Bahnhof Saalfelden kommen Sie mit dem Linienbus 620 nach Maria Alm.

    In der Region Hochkönig fahren Sie bequem mit dem Wanderbus zu den Ausgangspunkten Ihrer geplanten Touren.

  • Hochkönig Tourismus GmbH

    Tel. +43 (0) 6584 20388

    region@hochkoenig.at

    www.hochkoenig.at

     

  • Geheimtipp: Bei der Jufenalm gibt es super Angebote für Familien wie einen 3D Bogenparcours oder ein Wildgehege.
  • Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH
  • Autor: Hochkönig Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Kostenlose Parkplätze im Zentrum von Hinterthal oder bei der Hochmaisbahn

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen