Impressionen des Wanderwegs



Von der Ortseinfahrt überquert man die Bundesstraße zum Schlossberg – über Nr. 27 geht man ca. 1 ½ Stunden zur Arbesreitalm und weiter zur Hinterjetzbachalm. Folgt man Nr. 27 biegt der Weg nach 30 Minuten bei der Oberstegalm rechts ab nach Hinterreit. Über Nr. 446 erreicht man nach 1 ¼ Stunden Hinterreit und nach 1 ¾ Stunden wieder Maria Alm.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.5 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Tourismusverband Maria Alm
  • Aufstieg: 550 m
  • Abstieg: 550 m
  • Niedrigster Punkt: 793 m
  • Höchster Punkt: 1292 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Beschreibung Von der Ortseinfahrt überquert man die Bundesstraße zum Schlossberg – über Nr. 27 geht man ca. 1 ½ Stunden zur Hinterjetzbachalm. Folgt man Nr. 27 biegt der Weg nach 30 Minuten bei der Oberstegalm rechts ab nach Hinterreit. Über Nr. 446 erreicht man nach 1 ¼ Stunden Hinterreit und nach 1 ¾ Stunden wieder Maria Alm.

Infrastruktur - Einkehrmöglichkeiten:
Abesreitalm, Hinterjetzbachalm, Gasthof Hinterreit Erlebnispunkte Panoramaaussicht Weitere Informationen

  • Startpunkt: Ortszentrum
  • Zielpunkt: Ortszentrum
  • Länge: 9,5
  • Gesamtgehzeit: 4
  • Wegnummer: 27, 446
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Familienwanderweg



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen