Impressionen des Wanderwegs



Vorbei am Gasthof Niederreiter über Weg Nr. 401A zur Forsthofbrücke und Nr. 23 entlang dem Krallerbach nach Rohrmoos. Weiter geht es rechts über Weg Nr. 427 zur Brimbachalm – dann über Weg Nr. 25a zum Gasthof Jufen (Wildgehege, Bogenparcour, Kinderspielplatz). Zurück nach Maria Alm über Weg Nr. 26 zur Postalm, Nr. 26a (Walderlebnisweg) oder Nr. 401A (Natrunhöhe) zum Natrun. Abstieg von hier auch mit dem Dorfj@t möglich.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.85 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Tourismusverband Maria Alm
  • Aufstieg: 465 m
  • Abstieg: 465 m
  • Niedrigster Punkt: 803 m
  • Höchster Punkt: 1166 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom TVB über Nr. 401A und 23 den Krallerbach entlang. Nach ca. 30 Minuten geht man rechts über Nr. 427 zur Brimbachalm – weiter über Nr. 25a zum Gasthof Jufen (Wildgehege, Bogenparcour, Kinderspielplatz). Gehzeit ca. 1 ¾ Stunden. Zurück nach Maria Alm über Nr. 26 zur Postalm, Nr. 26a (Walderlebnisweg) oder Nr. 401A (Natrunhöhe) zum Natrun. Abstieg von hier auch mit dem Dorfj@t möglich. Einkehrmöglichkeiten Gasthof Jufen, Postalm;  Aussichtspunkt, Jufensattel mit Kapelle

  • Startpunkt: TVB Maria Alm
  • Zielpunkt: Gasthof Jufen
  • Länge: 5
  • Gesamtgehzeit: 2 3/4
  • Wegnummer: 401A, 23, 427, 25a, 26
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Familienwanderweg


Straße, Waldweg, Wiesensteig; Wurzelweg über die Natrunhöhe


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: knöchelhohe Wanderschuhe, Getränk, Sonnenschutz
  • Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen