Impressionen des Wanderwegs



Schöne Ausblicke auf Bischofsmütze und Dachsteinmassiv. Idyllischer Weg zwischen Kleinbergalm und Schwaigalm. Neuer Weg von der Schwaigalm nach Übermoos.


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.98 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Dorfplatz Filzmoos
  • Aufstieg: 330 m
  • Abstieg: 330 m
  • Niedrigster Punkt: 1057 m
  • Höchster Punkt: 1356 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Erlebe das Schneeparadies auf der Sonnenseite in Filzmoos zu Fuß und genieße die Ruhe abseits des Skitrubels. Der Winterwanderweg von der Schwaigalm zur Kleinbergalm führt am Kraftplatz „Schwarze Lacke“ vorbei. Unberührt liegt dieser kleine See unter meterhohem Schnee, in einer traumhaften Winteridylle. Bei atemberaubenden Ausblicken auf Bischofsmütze und Dachsteinmassiv lässt man den Alltag hinter sich. Am idyllischen Winterwanderweg zwischen Kleinbergalm und Schwaigalm genießt man die Ruhe und sanfte Aktivität abseits der Pisten. Erleichtert wird der Anstieg komfortabel mit der neuen 6er-Sesselbahn „sixpack“. Wer führt den Rückweg die Rodel (Verleih auf der Kleinbergalm) anstelle der Wanderschuhe wählt, der wird auf der Kleinbergalm Rodelbahn auch noch mit einem (kleinen) Winterabenteuer belohnt.


Vom Dorfplatz Filzmoos über den "Kirchbichl", an der Kirche vorbei. Kurzer Besuch des Filzmooser Kindls in der Wallfahrtskirche. Die zweite Strasse rechts, etwas steiler bergan, in Serpentinen bis zum Kleinberg (Bauernhof). Zweimal unter dem Großberg-Sessellift durch bis zu einer kleineren Häuseransiedlung. Die Strasse bis zum Kleinberg hinauf, am alten Bauernhof und dem direkt daneben stehenden neuen Haus vorbei. Der Rodelbahn bis zur Skihütte Kleinberg folgen. Der Wanderweg führt links, vorwiegend flach, von der Kleinbergalm durch den Wald zur "Schwarzen Lacke", dem sagenumwobenen Moorsee. Der kurze Abstecher zur "Schwarzen Lacke", meist zugeschneit, lohnt sich. Vor der "Schwarzen Lacke" führt der Weg rechts etwas hinunter und dann wieder leicht steigend durch den Wald zur Schwaigalm.

Von der Schwaigalm ist ein neuer Weg angelegt, der in Serpentinen hinunter zum Schwaiggut in Übermoos führt. Beim Schwaiggut, ein alter, schöner Bauernhof, weiter die Gasse Richtung Straße. Die Landesstrasse überqueren, auf dem Spazierweg entlang der Landesstrasse Richtung Filzmoos.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Sehr gutes, rutschfestes Schuhwerk, gute Grundkondition.

  • Anreise:

    Über A10 Tauernautobahn - Abfahrt Eben im Pongau - weiter auf der Filzmooser Landesstrasse bis Abzweigung Neuberg - hier dem Strassenverlauf bis Parkplatz gegenüber der Tankstelle (Leikermoser) folgen.

  • Geheimtipp:

    Kleinbergalm und Schwaigalm, beide mit Sonnenterrasse, Kinderspielgelände mit Schneehügel und Rutsche.

  • Quelle: Tourismusverband Filzmoos
  • Autor: Filzmoos Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkmöglichkeit beim Erlebnis Portal Filzmoos (gegenüber Tankstelle), kostenpflichtig.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem öffentlichen Bus oder Fidibus bis zur Haltestelle Filzmoos Ortsmitte.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Achtung: Schlittenfahrer können entgegen kommen!


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen