Impressionen des Wanderwegs



Anspruchsvolle Bergwanderung mit wunderbarem Panoramablick. Über Almgebiete und durch Wälder. Abstieg nach Hintermoos.


 Mountain Hike
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 18.77 km
  • Zeit: 6 Stunden
  • Startpunkt:
    Maria Alm / Ortsteil Unterberg
  • Aufstieg: 1337 m
  • Abstieg: 1269 m
  • Niedrigster Punkt: 822 m
  • Höchster Punkt: 2104 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Wir starten beim im Ortsteil Unterberg und gehen einen Karrenweg und Fußsteig über die Almen vom Skigebiet Aberg. Es folgt eine schöner Waldweg und weiter über Hochalmen bis zur Kammweg Richtung Hundstein mit dem Statzerhaus mit wunderbarem Blick auf die Hohen Tauern, ins Zeller Becken und auf die Kalkberge im Norden. Wir nehmen den gleichen Rückweg bis zur Abzweigung Langegg und steigen danach über Almwiesen und kurze Waldstücke Richtung Hintermoos ab. Von hier kann man mit dem Wanderbus wieder zurück nach Unterberg fahren.


Vom Unterberg aus nehmen wir den Weg Nummer 445 über die Eberlalm, Christernreith, Schranbachalm, Griesbachalm (bewirtschaftet), Lohningalm und weiter auf dem selben Weg Richtung Langegg. Von hier kann man den schmalen Fußweg am Kamm (445) oder die Schotterstraße (Nr. 28) nehmen. MIt dem Statzerhaus erreichen wir den höchsten Punkt. Den gleichen Weg zurück und danach den Weg 28c über das Langegg (Abkürzung über die Hangflanke ist auch möglich) , jetzt gehts talwärts über die Schreineralm, Maierlhütte, Thoraualm (bewirtschaftet) nach Hintermoos.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe, Kopfbedeckung, Sonnenschutz und Sonnenbrille, Regenschutz, Getränke und kleine Jause, notwendige Medikamente.
  • Anreise: Über Lofer oder Zell am See erreichen Sie auf der B311 Saalfelden. Von Saalfelden nehmen Sie die Hochkönig Bundesstraße B164 bis Sie nach ca. 7 km und ca. 10 Minuten Maria Alm, bleiben Sie auf der Bundesstraße bis Sie den Ortsteil Unterberg (Rechte Seite) errreichen. 
  • Geheimtipp: Diese Bergtour ist sehr lange, starten Sie früh genug! Die Schwarzeckalmbahn bringt Sie ins Tal. Informationen über die Beförderungstage finden Sie auf http://www.hochkoenig.at/de/sommer-urlaub-salzburg/seilbahn/preise-zeiten.html

     

  • Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH
  • Autor: Stephanie Schuster

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parken ist auf dem Liftparkplatz der Abergbahn möglich.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Zug bis Saalfelden, dann mit dem Postbus Nr. 620 bis Maria Alm Unterberg.

    www.oebb.at

    www.postbus.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen