Impressionen des Wanderwegs



Schöne Wanderung in Großarl mit Einkehrmöglichkeit auf der Loosbühelalm.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.27 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Großarl - Grund
  • Aufstieg: 452 m
  • Abstieg: 452 m
  • Niedrigster Punkt: 1341 m
  • Höchster Punkt: 1774 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sie wandern entweder entlang des Forstweges oder über die Abkürzungen durch den Wald in gut einer Stunde auf die Loosbühelalm.

Diese Alm wurde im Winter 2010-2011 nach einem verherrenden Brand neu errichtet. Speziell für Freunde von Ziegenmilch und Ziegenkäse ist die Loosbühelalm ("Klausalm") ein besonderer Geheimtipp. Hier gibt es neben der herkömmlichen Jause mit selbst gemachten Köstlichkeiten (nicht nur Ziegenmilch, auch Produkte von der Kuhmilch) auch warme Gerichte. Die Kinder vertreiben sich die Zeit am liebsten am Spielplatz.

Für eine Almhütte lässt es sich hier sehr bequem übernachten. Hier gibt es nämlich Betten für ca. 30 Personen.

Alle, die nicht (mehr) so gut zu Fuß sind, können mit dem Taxi oder sogar mit dem eigenen PKW bis zur Alm fahren. Somit kommen auch alle "Nicht-Wanderer" in den Genuss einer richtigen Almhütte.

Gleich neben der Hütte ist ein schönes Kreuz, das ist ein Ort zum Innehalten und Danke sagen.


Fahrt mit dem PKW oder Wandertaxi ins Ellmautal nach Grund – Parkmöglichkeit. Aufstieg entweder auf der Forststraße (Nr. 60), die in Serpentinen zur Loosbühelalm, 1.769 m (ca. 1 1/4 h) führt, oder auf dem alten Almweg, der immer wieder die Forststraße quert.

Retour am selben Weg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Wanderschuhe mit Profilsohle, Wanderkarte

  • Anreise: Fahrt mit dem PKW oder dem Linienbus Ellmautal Nr. 541 ins Ellmautal zum Parkplatz Grund.
  • Wandern im Großarltal

  • Geheimtipp:

    Ganz bequem erreichen Sie in einer halben Stunde am Weg Nr. 63 die Weißalm und nach einer weiteren halben Stunde die Ellmaualm, gehen Sie in die andere Richtung, kommen Sie in einer Stunde zur Filzmoosalm - Sie kommen aber immer wieder zum Parkplatz Grund, zum Ausgangspunkt, retour.

  • Quelle: Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • Autor: Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Grund
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Postbus Linie Nr. 540, Linienbus Ellmautal Nr. 541

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen