Impressionen des Wanderwegs



Wandern Sie gemütlich im Vorderen Lachwald die Deutingerwaldrunde!


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 11.72 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Klausnerhaus Hollersbach
  • Aufstieg: 504 m
  • Abstieg: 504 m
  • Niedrigster Punkt: 808 m
  • Höchster Punkt: 1312 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Direkt im Klausnerhaus, dem Startpunkt der Tour, befindet sich eine tolle Erlebnisausstellung. Hier wird die Nationalpark Hohe Tauern gedeihende Hollerpflanze in ihrer Besonderheit präsentiert. Das "Hollerhexei" führt die BesucherInnen durch die Ausstellung und weiß zu den Informationen auf Schautafeln auch noch nette Geschichten. Im Außenbereich werden im Kräutergarten die unterschiedlichsten Pflanzen angebaut und genau erklärt.


Wandern Sie vom Klausnerhaus aus Richtung Schattseite - vorbei an der Gemeinde immer der Bundesstraße folgend - überqueren Sie die Brücke - immer noch der Straße folgend - auf der rechten Seite biegen Sie dann zum Installation Wieser ab - und gerade aus die Straße entlang- zweigen Sie dann links ab - durch das Weidetor - und folgen der Forsstraße bergauf - danach wandern Sie mit der Wegnummer 12 Richtung zum Vorderer Lachwald den Deutingerwaldweg - nach einiger Zeit kreuzen Sie einen weiteren Waldweg mit der Nummer 56 - biegen Sie rechts ab - Richtung Berghof - beim Berghof angekommen wandern Sie die Asphaltstraße bergab - bis ins Ortszentrum zurück


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Knöchelhohe Bergschuhe, ausreichend Trinkwasser erforderlich.

  • Anreise:

    Fahren Sie in das Ortszentrum von Hollersbach. Direkt im Zentrum befindet sich das Klausnerhaus, der Startpunkt dieser Tour.

  • Mittersill Plus GmbH, Stadtplatz 1, 5730 Mittersill,

    welcome@mittersill.info, www.mittersill.info

     

     

  • Geheimtipp:

    Einkehrschwung in der Sahnealm

  • Quelle: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
  • Autor: Christine Reichholf

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Im Hollersbacher Ortszentrum und beim Badesee befinden sich ausreichend Parkmöglichkeiten!

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Die Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist durch die Pinzgauer Lokalbahn und ÖBB- Busse sehr gut erreichbar.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Ein Grundmaß an Trittsicherheit erforderlich.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen