Impressionen des Wanderwegs



Wunderschöne Wanderung zum Wildkarsee 2.490 m & Seekarscharte 2.519 m


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.25 km
  • Zeit: 6.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Gasthof Finkau
  • Aufstieg: 1102 m
  • Abstieg: 1102 m
  • Niedrigster Punkt: 1418 m
  • Höchster Punkt: 2520 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der kleine Bergsee spiegelt in seinem kristallklaren Wasser den Felsgiebel der Wildkarspitze.


Vom Gasthof Finkau auf der Strasse südwärts zur Trisslalm, vor der man die Außenzone des Nationalparks betritt. Rechts des Weges begleitet uns zunächst die Leitenbachklamm. An der mittleren Almhütte biegen wir rechts der Strasse ab und halten zum großen Felsblock hinauf. Dann – von einigen Querungen unterbrochen – steil durch den Waldgürtel auf Bergweiden hinaus, über denen rechts oben bald die Wildkar Hochalm sichtbar wird. Wir queren nun Wiesen und anschließend reizvollen Zirbenwald nordwärts zu einer Wegverzweigung bei einem Bächlein. Hier zweigen wir vom Leitenkammersteig rechts ab und erreichen in Kürze die Hochalm. Dahinter am Viehunterstand vorbei, über eine Wasserunse und im Folgenden über gut gestufte Matten südwärts in einen Kessel. Aus diesem steigt man ostwärts über zunehmen karge und steinige Hänge zum Wildkarsee und von dort in wenigen Minuten zur Seekarscharte hinauf. 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Knöchelhohe Bergschuhe, wetterfeste Bekleidung, Wanderkarte, Jause und ausreichend Trinkwasser erforderlich.

  • Anreise:

    Fahren Sie zum Gasthaus Finkau. Von dort startet ihre Tour.

  • MIttersill Plus GmbH, Stadtplatz 1, 5730 Mittersill, Tel. +43 (0)6562 4292

    welcome@mittersill.info, www.mittersill.info

     

     

  • Quelle: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
  • Autor: Christine Reichholf

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Beim Gasthaus Finkau finden sich ausreichend Parkmöglichkeiten.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Die Region rund um Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist durch die Pinzgauer Lokalbahn und ÖBB-Busse sehr gut erreichbar.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Ein Grundmaß an Trittsicherheit ist erforderlich!


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen