Impressionen des Wanderwegs



Eine anspruchsvolle Rundtour für die ganze Familie


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.25 km
  • Zeit: 3.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Felberturmmuseum Mittersill
  • Aufstieg: 480 m
  • Abstieg: 480 m
  • Niedrigster Punkt: 787 m
  • Höchster Punkt: 1265 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Genießen Sie die herrliche Almenlandschaft am Felberberg und erleben Sie intakte Natur zwischen Bergwiesen, Kühen und Pferden. Am Startpunkt der Tour befindet sich die älteste Kirche Mittersills, die Felberkirche. Ursprünglich als Schlosskapelle der Herren von Felben neben ihrem Wohnturm (heute Felberturmmuseum) erbaut, ist sie dem hl. Nikolaus, dem Patron der Reisenden geweiht. Die heutige Kirche ist spätgotisch mit romanischen Kern, innen barockisiert, mit schönem Sternrippengewölbe. Mit Kunstwerken von der Gotik bis zum Rokoko gilt sie als einer der harmonischsten und besterhaltenen Kirchenbauten im Salzburger Land. Die Felberkirche ist heute eine besonders beliebte Hochzeitskirche. Die Kirche ist jederzeit für Gebet und Besichtigung offen.


Vom Felberturmmuseum aus wandern Sie an der Felberkirche vorbei bis zur Kreuzung Felben. Dort biegen Sie links ab und wandern vorbei am Kinderhotel Felben immer der Straße entlang. Am Waldrand angekommen verläuft die Forststrasse nach links und nach ca. 50 m zweigen rechts die Forststrasse mit der Wegnr. 82 hinauf. Sie wandern dann in überwiegend östlicher Richtung auf der Forststraße aufwärts entlang bis zur Wasserfassung "Kaltenbrunn"; Variante 1: von hier den Forstweg abwärts bis zur Abzweigung Zwölferweg 530 bergab - weiter auf Wanderweg Reitlehenbauer - weiter zum Kinderhotel Felben (ca. 2,5 h Gehzeit); Variante 2: bei der Wasserfassung "Kaltenbrunn" den Forstweg leicht ansteigend Richtung Südwesten zur "Zaunwiese" - von dort Richtung Süden bis zur Abzweigung Zwölferweg 530 bergab - auf diesem talabwärts durch den Wald bis zur Forststraße - weiter auf Wanderweg Reitlehenbauer - weiter zum Kinderhotel Felben. Im Kartenausschnitt links finden Sie die Variante 2 der Felberbergrunde mit ca. 3,5 h Gehzeit.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Knöchelhohe Bergschuhe, ausreichend Trinkwasser & Jause, Wanderkarte, wetterfeste Bekleidung erforderlich!

  • Anreise:

    Am Stadtplatz Mittersill biegen Sie links in die Lebzeltergasse und fahren gerade aus über die Kreuzung. Vorbei am Krankenhaus verläuft die Straße nach rechts und danach immer gerade aus. Weiter über die Felberbrücke und einer Unterführung durch bis Sie auf eine Kreuzung kommen. Von dort erblickt man zuerst die Felberkirche und direkt dahinter das Felberturmmuseum.

  • Mittersill Plus GmbH, Stadtplatz 1, 5730 Mittersill, Tel. +43(0) 6562 4292

    welcome@mittersill.info, www.mittersill.info

     

     

  • Geheimtipp:

    Besuch im Felberturmmuseum und Felberkirche

  • Quelle: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
  • Autor: Christine Reichholf

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Beim Felberturmmuseum Mittersill oder beim Freibad Mittersill befinden sich ausreichend Parkmöglichkeiten.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Die Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist durch die Pinzgauer Lokalbahn und ÖBB- Busse sehr gut erreichbar.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Ein Grundmaß an Trittsicherheit erforderlich!


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen