Impressionen des Wanderwegs



Genießen Sie die Sommer Landschaft in unserem schönen Mühlbach und spazieren Sie durch und rund um unseren Ort.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.21 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Tourismusbüro Mühlbach am Hochkönig
  • Aufstieg: 184 m
  • Abstieg: 184 m
  • Niedrigster Punkt: 806 m
  • Höchster Punkt: 895 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Starten Sie vor dem Tourismusverband nach links und folgen der Straße bis kurz nach der Feurwehr. Beim Zebrastreifen überqueren Sie die Straße und gehen rechts über die nahegelegene Brücke. Dann links abbiegen und dem Skiweg folgen, vorbei an den Eisstockbahnen, durch eine kleine Siedlung bis zum Gasthof Scherer. Folgen Sie dem schmalen Weg - über eine kleine Brücke - bis zur Asphaltstraße. Biegen Sie links ab, bis zur Bundesstraße. An der Bundesstraße biegen Sie rechts ab und folgen der Straße bis Sie auf der linken Seite ein blaues Haus sehen auf dem ein Schild mit "Elektro Fritz" angebracht ist. Nach dem Haus geht eine Straße links nach oben. Folgen Sie der Straße über 2 Kehren bis Sie zu mehreren Häusern am Straßenrand kommen (Scheffaubauer). Gehen Sie links zwischen den Häusern durch und folgen Sie dem geräumten Winterwanderweg bis zum Pronebengut. Weiter geht es durch den Bauernhof durch und geradeaus der Asphaltstraße folgend bis Sie zur Kreuzung der Mandlwandstraße kommen. Der Straße bergab folgen bis zur nächsten Kreuzung, dort rechts abbiegen und der Straße bis zum Ausgangspunkt folgen.


Teilweise Schotterweg, meist Asphalt. Vom Pronebengut bis zum Scheffaubauern über Wiese und Waldweg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Schuhe mit einem guten Profil. Vielleicht Regenschutz, etwas zum Trinken.
  • Anreise: Hochkönigbundesstraße B164
  • Geheimtipp: Infotafeln lesen, Landschaft geniessen, Streichelzoo am Pronebengut!
  • Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH
  • Autor: Hochkönig Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeit gegenüber der Feuerwehr.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Wanderbus (Saisonbetrieb von Juni bis mitte Oktober)

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Es ist teilweise mit feuchten bzw. rutschigem Untergrund zu rechnen.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen