Impressionen des Wanderwegs



Waldwege, Sträßchen - Rundwanderung auf den 1.768 m hohen Hausberg von Radstadt, den Roßbrand.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 10.98 km
  • Zeit: 5.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Radstadt Postamt
  • Aufstieg: 950 m
  • Abstieg: 950 m
  • Niedrigster Punkt: 839 m
  • Höchster Punkt: 1768 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


„Herrgott, d’Hoamat is schön!“

Ein schattiger Waldmantel umgibt den Roßbrandstock bis weit unter das Gipfelplateau, er öffnet sich jedoch an den Jausenstationen und Gasthäusern der sonnigen Südseite zu aussichtsreichen Terrassen. Ein begeisterndes Panorama bietet sich schließlich auf dem Roßbrandgipfel, das den Erbauer des großen Holzkreuzes animiert hat, mit tiefen Kerben in den Querbalken zu schreiben: „Herrgott, d’Hoamat is schön!“. Da von Radstadt eine mautfreie Bergstraße zur Kammhöhe des Roßbrandes führt, ist es verständlich, dass hier an schönen Tagen viel Betrieb ist.


Von der Post (Bushaltestelle) auf der Loretostraße nordwärts, auf einer Brücke über die Bundesstraße, hinter der links der Gardeplatz liegt. Auf der Loretostraße weiter bis zur folgenden Kreuzung, dort geradeaus in die Bürgerbergstraße, an der folgenden Straßenteilung links in Schleifen zu einer weiteren Gabelung hinauf, in deren Mitte ein Waldweg (462) abzweigt und zur Bürgerbergalm führt. Rechts der Jausenstation durch einen ausgedehnten Waldgürtel, ein paarmal eine Froststraße queren, in angenehmer Steigung zur aussichtsreichen Kammhöhe mit der Radstädter Hütte und dem nahen Gipfel des Roßbrand.
Gleich bei der Hütte führt der Abstieg über Pertill nach Radstadt hinab. Auf Weg Nr. 461 südwärts durch lichten Wald zur Bergstraße, diese überqueren und im Wald nach Münzgrub und weiter nach Rohrmoos. Auf der Straße rechts abzweigen – ein paarmal die Straße queren und tangieren – nach Radstadt. Durch die Schlossstraße ca. 800 m westwärts zur Loretostraße und zum Gardeplatz bzw. zur Post zurück.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Weitere Varianten dieser Wandertour: Abstieg nach Filzmoos, Mandling oder Altenmarkt; Rückfahrt nach Radstadt mit dem Bus

  • Quelle: Tourismusverband Radstadt
  • Autor: Tourismusverband Radstadt

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Es befinden sich gleich am Weg von der Post zur Bürgerbergstraße 2 Parkmöglichkeiten:

    P1 (beim Stadtteich) oder P2 (Gardeparkplatz)

  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Im Sommer können unsere Gäste den Radstädter Wanderbus nutzen. Dieser bringt Sie direkt auf den Roßbrand.

    Von dort sind es nur mehr ca. 15 Gehminuten bis zum Gipfel. 


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen