Impressionen des Wanderwegs



Gehzeit: 1 3/4 Stunden

Resialm- Steinalm-Moserscharte-Resialm


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.53 km
  • Zeit: 1.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Roßbrandstraße, Abzweigung Resialm
  • Aufstieg: 235 m
  • Abstieg: 249 m
  • Niedrigster Punkt: 1278 m
  • Höchster Punkt: 1514 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


 

 


Ausgangspunkt ist eine Serpentine nach links im oberen Teil der Roßbrandstraße (nach 5.5 km Fahrt ab Beginn der Roßbrandstraße). Nach wenigen Metern einer ebenen breiten Forststraße öffnet sich eine freie Wiese, auf der die idyllische Resi-Alm liegt. Alte Ahornbäume und ein schöner Blick in die Niederen Tauern vervollkommnen dieses Idyll. Dort, wo der Weg oberhalb der Resi-Alm im Wald verschwindet, gabelt sich der Weg (Beginn und Ende des Rundweges). Links sanft ansteigend führt ein breiter Waldweg zum abfallenden Bergrücken des Roßbrandes . Dort trifft man auf den Weg 460, der vom Roßbrand über die Steinalm nach Mandling führt. Die Steinalm lädt zum Verweilen und zur Stärkung ein. Ein Forstweg ermöglicht eine mühelose Rückkehr zum Ausgangspunkt

Der Großteil des Weges ist auch für Kinderwagen geeignet!


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Tourismusverband Radstadt
  • Autor: Tourismusverband Radstadt

Anreisemöglichkeiten

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Jeden Montag und Donnerstag fährt der „Wanderbus“ zum Roßbrand/Radstädter Hütte. Ausstieg bei Resialm.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen