Impressionen des Wanderwegs



Mittlere Etappe. Beginnt in Radstadt auf 856 m. Wanderweg über Hochmoor, bis hinauf auf 1.770 m, schmaler Fußweg bis Moosalm, ab Moosalm teilweise Forstweg bis nach Filzmoos.


 Fernwanderweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.23 km
  • Zeit: 5.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Radstadt
  • Aufstieg: 950 m
  • Abstieg: 754 m
  • Niedrigster Punkt: 856 m
  • Höchster Punkt: 1770 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der Ausgangspunkt ist das Postamt (Parkplatz) in Radstadt. Von dort geht es den Weg Nr. 462 („Roßbrand“) entlang des Stadtteiches und der Loretostraße gefahrlos über die Bundesstraße zum Campingplatz und geradeaus weiter auf der Bürgerbergstraße, bis der Almenweg in den Wald abzweigt. Dieser steile Waldsteig kreuzt mehrmals die Forststraße und führt zunächst zur Bürgerbergalm. In der selben Gangart setzt sich der Weg anschließend fort, quert wieder mehrmals die Forststraße bis wir aus dem Wald hinauskommen und die Radstädter Hütte am Roßbrand erreichen. Hier können wir uns wieder stärken, das herrliche Panorama nach allen Himmelsrichtungen (Blick auf mehr als 150 Alpengipfel) genießen und uns über die Entstehung der Naturlandschaften und weiterer interessanter Themen auf acht - in mächtigen Blöcken versenkte Panoramatafeln - informieren. Natürlich könnten wir diesen Aufstieg etwas einfacher mit dem Auto über die Roßbrandstraße zurücklegen. Ab der Radstädter Hütte folgt ein wunderschöner, fast ebener Weg (Nr. 460) bis zur Moserscharte. Wir queren einmal noch die Roßbrandstraße und wandern zum Sender. Ein wirklich erholsamer Abschnitt der durch lichten Wald vorbei an zahlreichen kleinen Hochmooren führt. Ab der Moserscharte (Weg Nr. 464) geht es wieder stärker bergab und nach einiger Zeit verlassen wir den Wald und erreichen über die Skipiste die Moosalm. Ein schöner Platz zum Ausrasten mit traumhafter Aussicht auf das Dachsteinmassiv, die Bischofsmütze und den Ort Filzmoos. Immer in der Nähe der Skipiste im Wald verläuft der Abstieg bis zur Talstation und weiter nach Filzmoos.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    In unserem Wandertestcenter Radstadt können Sie Wanderschuhe, Wanderstöcke, Rucksäcke und Kindertragen leihen und testen. Mit der Gästekarte ist der erste Tag kostenlos.

  • Anreise:

    Die Anfahrt ist auch mit dem PKW möglich bis hinauf auf den Roßbrand. Vom Parkplatz sind es noch etwa 10 Minuten zu Fuß bis zum Gipfel.

  • Geheimtipp:

    Einkehrmöglichkeiten:
    Bürgerbergalm: ganzjährig, Tel.: +43 (0)664 5245140
    Radstädter Hütte: Mai bis Oktober, Tel.: +43 (0)664 4519567
    Moosalm: Mai bis Oktober, Tel.: +43 (0)6453 8484

  • Quelle: Tourismusverband Radstadt
  • Autor: Tourismusverband Radstadt

Anreisemöglichkeiten

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    1x wöchentlich Busverbindung (Wanderbus) um € 1,- mit der Gästekarte von Radstadt auf den Roßbrand (Mitte Juni bis Oktober, Tel.: +43 (0)6452 7472 – Tourismusverband Radstadt). Von Filzmoos mit dem Bus um € 1,- (mit Gästekarte)  wieder nach Radstadt.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen