Impressionen des Wanderwegs



Weitwanderung über größtenteils Forstwegen durch schattige Wälder


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 18.51 km
  • Zeit: 6 Stunden
  • Startpunkt:
    Sportzentrum
  • Aufstieg: 1210 m
  • Abstieg: 1210 m
  • Niedrigster Punkt: 854 m
  • Höchster Punkt: 1786 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sportliche ca. 5,5 Std. Wanderung


Auf der Badeseestrasse nach dem Bauhof zweigen SIe rechts bei der gelben Wegetafel ab und gehen dann links durch die Autobahnunterführung. Danach wieder rechts abbiegen und dem Weg Nr. 244 folgen.  Nach ca. 13 km mündet der Forstweg in einen weiteren Forstweg,  welcher vom Iglsbachtal /Hüttau zum Ginausattel führt. Hier links abzweigen! Folgen Sie diesem Weg bis zum Ginausattel. Nach der Viehsperre links am Schranken vorbei, und gleich wieder rechts auf den Wandersteig steil nach oben bis zum Heinrich-Kiener-Haus. Zum " Gipfel"  sind es dann nur mehr wenige Meter. 

Herrliche Panorama-Aussicht !


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Trinkflasche, eventl. Jause, Regenschutz,

    Wanderkarte!

  • Quelle: Tourismusverband Eben
  • Autor: Alexandra Viehhauser

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Beim Sportzentrum Eben
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Postbuslinie 521, Haltestelle Bahnhof,Bahnstation Eben

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen