Impressionen des Wanderwegs



Dieser Hochgebirgswanderweg führt über die Vorfelder des Sonnblickkeeses zu der Zunge des Gletschers. Neben vielfältiger Alpenflora kann der Bergwanderer den eiszeitlichen Formenschatz bewundern und studieren.


 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.6 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Berghotel Rudolfshütte
  • Aufstieg: 0 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 2241 m
  • Höchster Punkt: 2505 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Dieser Hochgebirgswanderweg führt über die Vorfelder des Sonnblickkeeses zu der Zunge des Gletschers. Neben vielfältiger Alpenflora kann der Bergwanderer den eiszeitlichen Formenschatz bewundern und studieren. Familienfreundlich angelegten und gut gesichert. Der Weg ist gut beschildert. Einkehrmöglichkeit: Berghotel Rudolfshütte. 

  • Startpunkt: Berghotel Rudolfshütte
  • Zielpunkt: Berghotel Rudolfshütte
  • Gesamtgehzeit: ca. 3 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz an der Talstation Weißsee Gletscherwelt am Enzingerboden.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit Bus oder Pinzgauer Lokalbahn nach Uttendorf – weiter mit Bus zum Enzingerboden.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen