Impressionen des Wanderwegs



Dieser Hochgebirgswanderweg führt über die Vorfelder des Sonnblickkees zu dessen Gletscherzunge. Neben vielfältiger Alpenflora kann der Bergwanderer den eiszeitlichen Formenschatz bewundern und studieren.


 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.6 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Berghotel Rudolfshütte
  • Aufstieg: 0 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 2241 m
  • Höchster Punkt: 2505 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Tour beginnt beim Berghotel Rudolfshütte, am türkis-blauen Weißsee, der von einigen der eindrucksvollen Dreitausender-Gipfeln des Nationalparks Hohe Tauern umgeben ist. Lassen Sie sich auf diesem Rundweg von der Mächtigkeit und Lebendigkeit des gigantischen Gletschers inspirieren und spüren Sie dabei den Einklang mit der Natur. Das Berghotel Rudolfshütte bietet sich nach der Rückkehr hervorragend für eine Einkehr oder ein paar Sonnenstunden auf der herrlichen Terrasse an.

Das Panorama ist einzigartig!

  • Start: Berghotel Rudolfshütte
  • Ziel: Berghotel Rudolfshütte
  • Gesamtgehzeit: ca. 3 Std.
  • Strecke: ca. 6 Km
  • Höhenmeter: 350
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Der Rundweg beginnt und endet beim Berghotel Rudolfshütte, führt um den Weißsee herum und ist gut beschildert.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Ausrüstung: 

    • feste Bergschuhe
    • Rucksack mit Verpflegung
    • entsprechende Wanderbekleidung, der Höhenlage angepasst
    • Sonnen- und Regenschutz 
    • Wanderstöcke
    • Handy
  • Anreise:

    Auf der Bundesstraße B 168 von Zell am See oder Mittersill bis Kreisverkehr der Nationalparkgemeinde Uttendorf-Weißsee.

    Hier abbiegen, die Bahngleise überqueren und der Beschilderung Richtung Stubachtal, bis zum Ortsteil Schneiderau, folgen. Nun sind es noch 13 Kehren auf der Panoramastraße bis zum Parkplatz Enzingerboden (1482 m), der Talstation der Weißsee-Gletscherwelt.  

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Mit der Pinzgauer Lokalbahn aus Richtung Zell am See oder Krimml kommend bis Bahnhof Uttendorf-Stubachtal.

    Von hier gibt es eine regelmäßige Busverbindung auf der Panoramastraße durch das Stubachtal bis zum Enzingerboden (1482 m), der Talstation der Weißsee-Gletscherwelt. Mit der Gondel geht es dann bequem hinauf zum Berghotel Rudolfshütte  auf 2315 m Seehöhe.

  • http://www.hohetauern.at/dmdocuments/Lehrweg_Maps/gletscherlehrweg_odenwinkl_sonnblickkees.pdf

    Tourismusverband A-5723 Uttendorf/Weißsee

    Tel. 06563/8279

    E-mail: info@uttendorf.com

    www.uttendorf.com

  • Quelle: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
  • Autor: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Gebührenfreier Parkplatz am Enzingerboden (1482 m), Talstation der Weißsee-Gletscherwelt.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen