Impressionen des Wanderwegs



Konditionell anspruchsvolle Wanderung auf den Zwölferkogel.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 10.73 km
  • Zeit: 4.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Stubachstraße
  • Aufstieg: 1639 m
  • Abstieg: 33 m
  • Niedrigster Punkt: 829 m
  • Höchster Punkt: 2436 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auf ca. 1.400 Metern Seehöhe liegen die beiden Hütten der Dürsteinalm. Unseren Gäste bietet sich ein wunderschöner Ausblick über das Pinzgauer Salzachtal bis zum Hochkönig und in das Stubachtal bis zum Weißsee-Gletscher. Rund um die Hütte gibt es herrliche Wanderwege, die alle naturverbundene Sportler und Ruhesuchenden begeistern. Im Spätsommer reifen bei guter Wetterlage rund um die Alm Millionen von Heidelbeeren.


Ortsmitte - Stubachtalstraße - bis Abzweigung Sturmbach/Leitenheim. Von hier erfolgt der Aufstieg zur Leitenheimalm - Seiwaldalm. Weiter bergwärts zur Dürsteingrundalm - und zur Dürsteinhochalm (1.610 m). Gehzeit: 2,5 - 3 Stunden.  Bergerfahrene Wanderer, die zum Gipfel des Zwölferkogels gelangen wollen, benützen von hier aus den Steig über das Hochalmkar in Richtung Birkkogel, wo sich der Steig mit ÖAV-Weg 530 vereint und zum Gipfel führt (2.446 m). Gehzeit: ca. 2 Stunden ab Dürsteinhochalm. Abstieg von der Dürsteinhochalm über Fahrweg, Ebenwaldalm - Wilhelmsdorf - Stuhlfelden möglich (2 Stunden). Rückkehr mit öffentlichem Verkehrsmittel. 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Knöchelhohe Bergschuhe, wetterfeste Bekleidung, ausreichend Trinkwasser & Jause, Wanderkarte, Mobiltelefon erforderlich.

  • Anreise:

    Sie können mit dem Auto auf der B168 nach Uttendorf fahren - beim Kreisverkehr biegen Sie Richtung Weißsee Gletscherwelt ab und folgen der Stubachstrasse taleinwärts.

  • Quelle: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
  • Autor: Lisa Loferer

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Direkt am Eingang zum Stubachtal neben den Gleisen der Pinzgauer Lokalbahn liegt ein Parkplatz angrenzend an den Bauhof Uttendorf.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Öbb Bus (Bus 670) kommen Sie direkt in den Ort, und gehen nur ein paar Minuten zur Stubachstraße welche den Ausgangspunkt der Wanderung darstellt.

    Anfahrt mit dem Zug (R 3310): Steigen Sie bei der Haltestelle Uttendorf-Stubach aus und folgen Sie der Stubachstrassse taleinwärts.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Ein Grundmaß an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist notwendig. 


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen