Impressionen des Wanderwegs



Unken - Kalvarienberg - Hölzlalm - Wetterkreuz - Peitingköpfl - Heutal


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 10.51 km
  • Zeit: 5.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Unken
  • Aufstieg: 1200 m
  • Abstieg: 761 m
  • Niedrigster Punkt: 560 m
  • Höchster Punkt: 1720 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Ihr startet die Tour in Unken. Sie führt euch vorbei am Energieplatz und der Ölbergkapelle  zum Wetterkreuz. Mit einem wunderbaren Blick ins Saalachtal werdet ihr am Gipfel belohnt. Weiter geht´s über die obere Hölzlalm zum eigentlichen Ziel eurer Wanderung - dem Peitingköpfl.


Ihr startet die Tour in Unken. Am Eggerbauer wandert ihr vorbei  und hinauf zum Energieplatz,  weiter zur Ölbergkapelle sowie  in Richtung Hölzlalm. Hier geht es rechts hinauf zum Wetterkreuz. Nach einer kurzen Rast wandert ihr  weiter Richtung Peitingköpfl. Ab jetzt geht es bergab in Richtung Hochalm und bis zum Heutal. Von hier aus könnt ihr entlang der Heutalstraße  nach Unken wandern oder ihr bestellt euch ein Taxi, dass euch wieder zurück nach Unken bringt. 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Wanderausrüstung

  • Anreise: Auf der 178 bis Unken und rein ins Zentrum
  • Geheimtipp:

    Die selbstgemachten Mehlspeisen auf der Hochalm sind ein wahre Köstlichkeit!

  • Quelle: Salzburger Saalachtal
  • Autor: Salzburger Saalachtal

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    diverse Parkmöglichkeiten im Zentrum
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Bus 260 bis Unken Ortsmitte

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen