Impressionen des Wanderwegs



Kurze und aussichtsreiche Ortswanderung von Maria Alm zur Friedenkapelle am Schloßberg.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 1.88 km
  • Zeit: 0.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Tourismusverband Maria Alm
  • Aufstieg: 82 m
  • Abstieg: 82 m
  • Niedrigster Punkt: 793 m
  • Höchster Punkt: 861 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Friedenskapelle liegt über Maria Alm im Wald verborgen und ist nur über einen schmalen Wanderweg zu erreichen. In der kleinen, modernen Kapelle finden max. 30 Personen Platz, umgeben ist die Kapelle von einem kleinen Platz mit Bänken. Der Weg führt anfangs über die Straße aus dem Ort. Der Anstieg zur Friedenskapelle verläuft teilweise in schmalen und steilen Serpentinen und enthält einige Treppenstufen. 


Die Wanderung startet beim Tourismusverband Maria Alm. Von dort aus geht man bis zur Orsteinfahrt (halten Sie sich rechts),  vorbei an der Hochkönigkrone. Nutzen Sie die Unterführung bei der Bundesstraße und gehen Sie dann über den Weg Nr. 27 den Schloßberg hinauf in der ersten Kurve zweigt rechts ein Wanderweg ab, der uns zur Friedenskapelle führt. Anfangs verläuft dieser gemütlich durch den Wald, steigt aber bald an. Im weiteren Verlauf wird es steiler und über Serpentinen gelangen wir weiter nach oben. Entlang des Weges sind immer wieder einzelne Stufen zu überwinden. An einer ausgeschilderten Abzweigung geht es rechts noch etwas hoch zur Friedenskapelle, die im Wald liegt. Über einen Holzweg gelangen wir auf die Rückseite der Kapelle und Bänke laden zum Verweilen ein. Die Kapelle ist ganzjährig tagsüber geöffnet. Der Rückweg ist wie der Hinweg. Als Variante kann man über den Schlossberg weitergehen und über den Weg Nr, 27 wieder zurück nach Maria Alm.

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Für die Wanderung empfehlen wir festes Schuhwerk, Kopfbedeckung, Sonnenschutz, Regenschutz und etwas zu trinken.
  • Anreise:

    Mit dem PKW von München kommend: Mautfreie Anreise über Siegsdorf – Lofer – Saalfelden – Maria Alm

    Mit dem PKW von Wien kommend: Über Salzburg – Lofer – Saalfelden – Maria Alm.
    Alternative: Salzburg – Bischofshofen – Mühlbach -  Dienten – Maria Alm.

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Der nächstliegende Bahnhof für ICE- und Eilzüge ist Zell am See (ca. 20 Kilometer). Zudem befindet sich der Bahnhof Saalfelden nur rund sieben Kilometer von Maria Alm entfernt. Die Weiterreise nach Maria Alm erfolgt mit dem Bus (620) oder dem Taxi. Ihre Zugfahrt können Sie über folgende Websites einfach und schnell buchen: ÖBB oder Deutsche Bahn. 
  • Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH
  • Autor: Hochkönig Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Kostenlose Parkplätze bei der Ortseinfahrt oder im Zentrum Maria Alm. 

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Bei Gewitter sollte man diese Tour nicht machen da diese durch den Wald führt.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen