Impressionen des Wanderwegs



Herliche Winterwanderung mit tollem Panorama und anschließendem Zipfelbob- oder Rodelspaß!


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.11 km
  • Zeit: 1 Stunden
  • Startpunkt:
    Flachau-Reitdorf an der Galerie Vogelmühle
  • Aufstieg: 229 m
  • Abstieg: 37 m
  • Niedrigster Punkt: 876 m
  • Höchster Punkt: 1068 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Entlang des winterlichen, idyllischen Wanderweges kommt man laufend an wunderschönen Aussichtspunkten vorbei. Oben angekommen kann man beim Berggasthof Winterbauer einkehren und man hat auch die Möglichkeit sich Rodeln oder einen Zipfelbob auszuborgen und mit diesen auf der ca. 2,5 km langen, beleuchteten Rodelstrecke Richtung Altenmarkt zu fahren.


Galerie Vogelmühle (Gemeindestraße 62) - die Autobahnbrücke durchqueren - entlang der Straße zum Berggasthof Winterbauer


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    sehr gutes, rutschfestes Schuhwerk

  • Anreise:

    Der Einstieg zum Winterwanderweg Winterbauer ist im Ortsteil Reitdorf bei der Galerie Vogelmühle.

  • Geheimtipp:

    Bei der Tourismusinfo Flachau erhalten Sie eine Wanderkarte mit Informationen zu dieser Tour.

  • Quelle: Tourismusverband Flachau
  • Autor: Flachau Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Skibus bis Reitdorf Garnhof, Pension Kreuzer oder Gemeindeamt

    Infos zu den Buszeiten: www.salzburg-verkehr.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen