Impressionen des Wanderwegs



Winterwanderung vom Dacheggbauern über den Filzensattel und wieder zurück


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 2.52 km
  • Zeit: 0.7 Stunden
  • Startpunkt:
    Dachegg
  • Aufstieg: 46 m
  • Abstieg: 47 m
  • Niedrigster Punkt: 1319 m
  • Höchster Punkt: 1367 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Eine gemütliche Winterwanderung führt Sie vom Dacheggbauern über den verschneiten Filzensattel, vorbei an der Dientalm und der Mittereggalm zurück zum Ausgangspunkt. 


Unsere heutige Winterwanderung startet beim Parkplatz Erichhütte kurz vor dem Dientner Sattel. Dort queren wir die Straße und folgen der Langlaufloipe. 
Bitte seien Sie achtsam, um den Langlaufbetrieb nicht zu behindern. Wir kommen bei der Mitereggalm und der Dientalm vorbei. Die Mittereggalm hat auch im Winter für Sie geöffnet. 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:
    • gutes Schuhwert
    • Wanderstöcke
    • Freizeit& Aktivkarte
  • Anreise:
    •  Anreise von Salzburg kommend: Auf der Autobahn A10 bis Ausfahrt Bischofshofen, dann auf der B311 in Richtung Bischofshofen. Der Hochkönig Bundesstraße/B164 nach Mühlbach und weiter nach Dienten folgen.

    • Anreise von Innsbruck/ Kufstein kommend: Auf der Loferer Straße/B178 Richtung St. Johann i.T., dann über die Hochkönig Bundesstraße/B164 über Saalfelden und Maria Alm nach Dienten.

  • Geheimtipp:
    • Einkehr bei der Mittereggalm 
  • Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH
  • Autor: Hochkönig Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    • Parkplatz Dachegg/Zachhoflift
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    • Skibus

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


  • Am Rande der Langlaufloipe gehen!! (die gespurte Loipe nicht zerstörren

Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen