Impressionen des Wanderwegs



Diese kleine Winterwanderung führt uns auf einer gut geräumten Straße bis auf 712m Meereshöhe.


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.48 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Lofer - großer Parkplatz
  • Aufstieg: 105 m
  • Abstieg: 105 m
  • Niedrigster Punkt: 624 m
  • Höchster Punkt: 713 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Entlang der Loferer Alm-Straße erreichen wir nach einem kurzen Anstieg rechts-abbiegend einen gut begehbaren Weg der uns zum Krepperbauer führt. Dort kehren wir bei den Wirtsleuten ein. Je nach Schneelage ist ein Abstieg über Maurach möglich – ansonsten nehmen wir den selben Weg zurück. Reine Gehzeit: 1,5-2,5 Stunden.


Entlang der Loferer Alm-Straße erreichen wir nach einem kurzen Anstieg rechts-abbiegend einen gut begehbaren Weg der uns zum Krepperbauer führt. Dort kehren wir bei den Wirtsleuten ein. Je nach Schneelage ist ein Abstieg über Maurach möglich – ansonsten nehmen wir den selben Weg zurück. Reine Gehzeit: 1,5-2,5 Stunden.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    festes Schuhwerk

  • Anreise:

    Von Kitzbühel & Zell am See kommend beim Kreisverkehr in Lofer weiter Richtung Salzburg. Nach 200 Meter befindet sich der große Parkplatz direkt beim Tourismusverbandsgebäude neben der Bundesstraße.

  • Geheimtipp:

    Eine Einkehr beim Gasthof Krepper (Mittwoch Ruhetag) ist empfehlenswert. Vor allem der Kaiserschmarrn und die weiteren hausgemachten Schmankerl sind besonders ein Genuss.

  • Quelle: Salzburger Saalachtal
  • Autor: Salzburger Saalachtal

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Großer & kostengünstiger Parkplatz direkt beim Tourstart.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Linie 260 (von Salzburg und Zell am See kommend) oder 4012 (von Kitzbühel) bis zur Haltestelle Lofer Hauptschule/Tourismusverband.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen