Impressionen des Wanderwegs



ca. 1,1 km
Gehzeit: ca. 20 Minuten


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 1.16 km
  • Zeit: 0.4 Stunden
  • Startpunkt:
    Radstadt Postamt
  • Aufstieg: 15 m
  • Abstieg: 15 m
  • Niedrigster Punkt: 840 m
  • Höchster Punkt: 853 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Postamt geht es entlang des Stadtteiches bis zum Gardeturm am Stadtteich. Nach dem Teich rechts weiter durch die Schießstätte. Hier beginnt der Milleniumspfad, der die wichtigsten, geschichtlichen Daten der vergangenen 1000 Jahre in Schautafeln darstellt. Am Kloster und Kapuzinerturm führt der Weg wieder nach Süden. Am Eckhaus an der Hauptstraße erkennt man Teile des Stadttores (Steierertor) mit darüber liegender Pechnase. Nach Überqueren der Hauptstraße führt der Weg entlang des "Hofkastens" und weiter nach rechts entlang der Stadtmauer. Vom Hexenturm geht es dann zurück zum Postamt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Geheimtipp:

    Einen kleinen Folder zu diesem Spaziergang durch "die alte Stadt im Gebirge" mit den wichtigsten Informationen zu Radstadt sowie zu den historischen Stätten erhalten Sie kostenlos im Tourismusbüro.

  • Quelle: Tourismusverband Radstadt
  • Autor: Tourismusverband Radstadt

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen