Bereits zu nachtschlafender Zeit nimmt uns der Wanderführer in Saalbach Hinterglemm mit auf ein beeindruckendes Wanderabenteuer, das in einem majestätischen Naturschauspiel gipfelt und vor der Kulisse einer fantastischen Bergwelt über die Bühne geht. Mit der JOKER CARD löst der Besucher zudem den Eintritt für unzählige weitere, unvergessliche Wandererlebnisse. Denn die JOKER CARD bietet zahlreiche kostenlose und vergünsigte Leistungen.

Hans EderSalzburger Bergwanderführer

Es lohnt sich den Tag noch im Morgengrauen zu starten. Ein Sonnenaufgang vom Gipfel ist die Anstrenungen wert und einfach lässig.


...das erwartet Sie



Von genussvollen Sonneaufgängen und weitere spannende Wandergeschichten

Schon um 04:00 reißt uns das schrille Klingeln des Weckers unsanft aus unseren Träumen. Doch nur kurze Zeit später, wenn wir uns, ausgestattet mit Stirnlampe und festem Schuhwerk, über einen gemütlichen Forstweg auf in die kühle Dunkelheit machen, hat die Vorfreude auf das bevorstehende Abenteuer bereits sämtliche Sehnsüchte nach den warmen Federn vertrieben. Nach einem steilen und konditionsintensiven Aufstieg erreichen wir schlussendlich das Gipfelkreuz auf dem Tristkogel, wo wir fürstlich für alle auf uns genommenen Mühen entlohnt werden. Wenn sich die Morgensonne wie ein riesiger, glühender Feuerball ihren Weg durch das Wolkenmeer kämpft, dabei allmählich das Dunkel der Nacht vertreibt und die Silhouette der umliegenden Bergwelt in ein goldenes Licht taucht, werden wir Zeuge einer atemberaubenden Theatervorstellung der Natur, die uns den restlichen Tag in einem erhabenen Hochgefühl verbringen und immer wieder hierher zurückkehren lässt.

Die Sonnenaufgangswanderung auf den Tristkogel ist jedoch nur eine der vielen attraktiven Touren, die Saalbach Hinterglemm für die Gäste parat hält: Auf dem Wanderlehrpfad im Talschluss Hinterglemm werden Nachwuchswanderer ausgebildet, die leichte Kammwanderung über die Hohe Penhab zum Seekar endet an einem märchenhaften Bergsee, die Heilkräuter- und Alpenblumenwanderung entführt in die heimische Kräuterküche, das Erklimmen des Spiegelberghorns verschafft anspruchsvollen Bergsteigern überwältigende Fernsichten und der Hochtorsee am Tristkogel macht den Berg auch bei Tageslicht zu einem sehenswerten Ausflugsziel.

Unschlagbar – die JOKER CARD

Mit der JOKER CARD wird der Wanderurlaub in Saalbach unschlagbar. Diese erhält jeder Gast in der Unterkunft und ist für den gesamten Aufenthalt gültig. Neben den Inklusivpartnern, deren Leistungen kostenlos konsumiert werden können, bieten zahlreiche Bonuspartner attraktive Ermäßigungen!

Sonnenaufgang in Saalbach Hinterglemm © TVB Saalbach Hinterglemm, Daniel Roos

Home of Lässig © saalbach.com, Mirja Geh

Willkommen im Home of Lässig

Egal ob Familien, Genusswanderer oder hartgesottene Alpinisten – in den unendlichen Weiten der abwechslungsreichen Naturwelt von Saalbach Hinterglemm geraten alle leidenschaftlichen Landschaftsliebhaber ins Schwärmen. Mit der JOKER CARD können sie zudem unzählige kostenlose und vergünstigte Leistunge entlang der 400 km Wanderwege, zwischen den sanften Ausläufern der Pinzgauer Grasberge und den spektakulären Gipfeln der Kitzbüheler Alpen, in Anspruch nehmen. Unter anderem ermöglicht die JOKER CARD den kostenlosten Zutritt zu den geöffneten Bergbahnen.

Eine vielfältige Erlebniswelt im Talschluss betreten © TVB Saalbach, Mirja Geh

Lässige Attraktionen für jung und alt

Bevor es richtig los geht, bekommt man bei einer Wanderung durch Wanderlehrpfad im Talschluss Hinterglemm noch das korrekte Verhalten in den Bergen vermittelt. Auch über die facettenreiche Botanik der Region erfährt man hier viel Wissenswertes. Anschließend ist man fit für die Erkundung der zahlreichen Attraktionen im Talschluss Saalbach Hinterglemm und darüber hinaus. Die magische Welt des Teufelswassers hat sich ganz dem kühlen Nass verschrieben. Der Erlebnis-Spielplatz Schnitza´s Holzpark begeistert große und kleine Gäste und gleich daneben liegt Österreichs größter Hochseilpark mit der Golden gate Brücke der Alpen und der längsten Seilrutsche Europas.

Ein verborgenes Naturjuwel entdecken © TVB Saalbach Hinterglemm, Christian Wöckinger

Kammwanderung Hohe Penhab

Komfortabel und mühelos erreicht man mit der Bergbahn die Spitze des Zwölferkogels in Hinterglemm und lässt sich sofort von einem herrlichen Panorama verzücken. Die anschließende leichte Kammwanderung über die Hohe Penhab endet am Bergsee am Seekar, ein Kleinod, das uns zum Verweilen anhält.

So hilft und schmeck die Natur © saalbach.com/Mirja Geh

Heilkräuter- und Alpenblumenwanderung

Im Kräutergarten der Natur gedeihen immer noch die schönsten und nützlichsten Pflanzen für alle Lebenslagen. Auf dem gemütlichen Heilkräuter- und Alpenblumenweg triftt man auf über 200 heimische Heil- und Küchenkräuter sowie Alpenblumen und wird über deren Anwendung und Wirkung aufgeklärt.

Eine Herausforderung für echte Bergfexe © saalbach.com

Bergbesteigung Spielberghorn

Über Trittsicherheit und eine gute Kondition sollte jeder passionierte Gipfelstürmer verfügen. Und die wird er auch dringend nötig haben, wenn er einen Aufstieg über die steilen Hänge des Spielberghorns ins Auge gefasst hat. Ein umwerfender Ausblick von der Bergspitze wird ihn seine Anstrengungen jedoch vergessen lassen.

Schlemmen unter freiem Himmel © saalbach.com/Mirja Geh

Bergwanderung Tristkogel

Der Tristkogel beeindruckt nicht nur mit seinen magischen Sonnenaufgängen, von hier aus gelangt man auch zu dem einzigartig gelegenen Hochtorsee. Auf einem mitten in seinem Wasser liegenden Felsen schmeckt die Bergjause besonders gut.

Schlüsselleistung:
  • Nehmen Sie teil an den kostenlos geführten Wanderungen mit unseren staatlich geprüften Wanderführern.
    • Von Mai bis Oktober gibt es bis zu 10 geführte Wanderungen pro Woche. Das Angebot reicht von Familienwanderungen bis zu Gipfelbesteigungen und dies in allen Schwierigkeitsgraden.
  • Mit der Saalbach Hinterglemm JOKER CARD ist während Ihres Aufenthaltes in einem der zahlreichen ausgewählten JOKER CARD-Partnerunternehmen der kostenlose Zugang zu den Bergbahnen und den schönsten Attraktionen der Region inkludiert.
    • Für Wanderer besonders interessant sind auch die freie Fahrt mit dem Wanderbus und dem Talschluss-Zug, sowie der freie Eintritt zu Lichtbildervorträgen von den Wanderführern, das Teufelswasser im Talschluss und das Freibad in Saalbach.
"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" (H. Hesse)
  • GIPFELGLÜCK FÜR JEDEN GESCHMACK
  • Saalbach Hinterglemm ist das ideale Basislager um die umgebene Bergwelt zwischen den sanften Hügeln der Pinzgauer Grasberge und den schroffen Spitzen der Kitzbüheler Alpen zu erkunden. 400 Kilometer beschilderte Wanderwege warten darauf entdeckt zu werden. So findet sowohl der sportliche Alpinist als auch der gemütliche Genusswanderer seine individuelle Lieblingstour.

7 Tage, 6 Nächte

7 Tage, von 24. Mai 2019 bis 27. Oktober 2019
Information und Buchung

Preis pro Person:
Preise individuell, je nach Zusammenstellung


Kontakt

Tourismusverband Saalbach Hinterglemm
Glemmtaler Landesstraße 550
5753 Saalbach
Tel. +43(0) 6541/680068
contact@saalbach.com
www.saalbach.com


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen