Sich auf die Spuren von Luchs und Bär zu begeben, über den moosbedeckten Waldboden wandern und dabei den Erzählungen von Diplom-Zoologin Manuela Siller lauschen, das alles erlebt man bei einer Erkundungstour im Naturpark Weissensee. Mit dem Genussfloß fahren Sie frühmorgens über den glitzernden See, um anschließend den Lebensraum der dort beheimateten Tier- und Pflanzenwelt genauer unter die Lupe zu nehmen.


...das erwartet Sie



Um 9:30 Uhr treffen Sie die Zoologin Mag. Manuela Siller. Mit dieser fachkundigen Begleitung unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Genussfloß und es geht zur Lebensraumbegehung von Bär, Luchs, Bart- und Gänsegeier.

Dieses einzigartige Programm verspricht sprichwörtlich magische Momente: Sie werden etwas über den Wettersinn von Tieren, Spuren- und Fährtenkunde (Gewölle, Losungen, Tierbauten, Federkunde, Fraßspuren) erfahren und unternehmen Tierbeobachtungen – vom Leben im Ameisenstaat bis zu Greifvögeln wie Wanderfalken, Steinadler und Gänsegeier und lernen Interessantes aus der Pflanzenwelt (Gift- und Heilpflanzen, Orchideen) kennen.

Nach dem rund 2 stündigen Programm, werden Sie zu Mittag am sogenannten Parterzipf wieder vom Genussfloß abgeholt und mit köstlichem Weissensee-Fisch und edlen Tropfen am Rückweg verwöhnt. Das Tagesprogramm dauert bis etwa 13:30 Uhr.

Schlüsselleistung:
  • * Geführte Lebensraumbegehung durch spezialisierte Guide
  • * Fahrt mit dem Genussfloß
  • * Kulinarische Verwöhnung mit Weissensee-Fisch
Leise und bedacht wandern Sie mit dem Wildtierverhaltensforscher über den weichen, moosbedeckten Waldboden zur Lebensraumbegehung.
  • 0

1 Tag

1 Tag, von 08. Mai 2020 bis 02. Oktober 2020
Information und Buchung

Preis pro Person:



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen