Impressionen



Hinter einem Bauernhof in St. Georgen haben Archeologen die Reste der Georgskirche ausgegraben, die vor 200 Jahren niedergebrannt war. Besonders eindrucksvoll sind zwei Römersteine aus Mamor, die das Feuer übriggelassen hat.


Attraktionen
Preise & Öffnungszeiten
  • Öffnungszeiten
    Die Kirche ist jederzeit frei zugänglich.
Parkplätze vorhanden

Parkmöglichkeit in St. Georgen


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen