Impressionen



Die spätgotische Ulrichskirche am Eingang zum Etrachtal stammt aus der Zeit um 1500 und ist beinahe unverändert erhalten geblieben. Man findet hier eine bemalte Holzbalkendecke des frühen 16. Jhdts. Die Besonderheit der Kirche bildet aber der gotische Flügelaltar, dessen Predella nach einer Vorlage Albrecht Dürers bemalt wurde.


Attraktionen
Preise & Öffnungszeiten
  • Öffnungszeiten
    täglich
    Auskunft: 03535 8606
Parkplätze vorhanden
Weitere Informationen

Anschließend lohnt sich sicher ein Rundgang um den idyllisch wunderschönen Etrachsee.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen