Winterwandern, Schitouren, Langlaufen, Eisstockschießen, Rodeln und Eislaufen. Oberhalb der Nebelgrenze, am Reinischkogel, auf der Koralm und auf der Soboth, schwelgen Sie bei herrlichem Sonnenschein durch märchenhaft verschneite Wälder. Kaum ein Ort, der nicht über eine Eisstockbahn verfügt. Unzählige Rodelbahnen, Eislaufen auf kleinen Naturteichen und immer wieder die Geselligkeit bei Schilcherglühwein, Mehlspeisen und Gesang. Was wünscht man sich mehr – Erlebnis und Gastfreundschaft, Abenteuer und Erinnerungen!
Zur Webseite der Region

BR Hubert Koller, MALetzter Bgm. des Wanderdorfes als eigenständige Gemeinde.
Die südliche Lage, die tief in die waldreiche Landschaft eingeprägten Bäche, die Bergstraße, der fjordartige Stausee und die Baukultur verzaubern.

Impressionen aus der WanderregionBilder, Videos und noch mehr




Durchatmen an kristallklaren Wintertagen. Wir haben für Sie besondere Wanderangebote zusammengestellt



Über die Region


h_logo
Marktplatz 17
8552, Eibiswald
eibiswald-wies@schilcherland.at

Bundesland: Steiermark
Wandergebiete: Koralpe, Weinebene
Anreisemöglichkeiten



Services und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • 14 Schutzhütten geöffnet von Juni bis September
  • 11 Berggasthöfe geöffnet von Jänner bis Dezember
  • 2 Bewirtschaftete Almen geöffnet von Mai bis September
  • Ausrüstungsverleih, Wanderführer, mehrtägige Hüttenwanderungen, geführte Wanderungen
  • Link zum Wanderbus-Unternehmen
  • Link zum E-Bike Verleih

Anreise

  • Bahn: Wies-Eibiswald
    Nächstgelegenes Dorfzentrum: Wies
  • Entfernung zum Bahnhof: 500 m
  • Flughafen: Graz, Klagenfurt

Videos aus der Wanderregion Unsere Video Kanäle


Ein aktueller Blick in die Region Alle Social Media Kanäle



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen