Impressionen des Wanderwegs



Von Assach aus erwartet uns auf einem völlig unscheinbar wirkenden Waldrücken eine interessante, abwechslungs- und aussichtsreiche Kammwanderung.


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.38 km
  • Zeit: 2.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Assacher Tenne
  • Aufstieg: 456 m
  • Abstieg: 456 m
  • Niedrigster Punkt: 821 m
  • Höchster Punkt: 1277 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Über den Kamm des Freienstein tut sich für uns eine Wanderung voller Überraschungen auf. Nicht viele würden von diesem unscheinbaren Waldberg erwarten, dass über seinen langen, noch bewaldeten Grat, ein überaus reizvoller Höhenweg verläuft. Wir queren unter anderem eine schöne Waldlichtung mit vielen Blumen und hohen Gräsern, ehe wir zwischen Föhren hinauf zum Gipfel marschieren. Dort erwartet uns ein traumhafter Platz mit Tiefblicken nach beiden Seiten. Aber auch die Schladminger Tauern und der Stoderzinken liegen fotogen in unserem Blickfeld.


Mit dem Auto geht es ab Assach bis zur Assacher Tenne. Von dort folgen wir dem Wanderweg Nr. 14 zur Assacher Scharte. Ab hier führt uns ein schmaler Waldsteig zunächst steil am Westhang empor (kurze Seilversicherung) und dann am Kammverlauf (Weg Nr. 679) Richtung Gipfelkreuz, ehe wir den selben Weg retour nehmen. Für Trittsichere besteht die Möglichkeit vom Gipfelkreuz weiter ostwärts über den Felskamm weiterzugehen und dann am schmalen Goaßsteig, auf der Nordseite, zurück zur Assacher Scharte zu wandern.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: festes Schuhwerk, Regenschutz
  • Anreise:
    • von Schladming/Salzburg kommend: über die Ennstalbundesstraße (B320) - Abfahrt Aich - Weiterfahrt bis Assach
    • von Gröbming/Liezen kommend: über die Ennstalbundesstaße (B320) - Abfahrt Assach - Weiterfahrt bis zum Dorfplatz Assach
  • Tour auf eigene Gefahr!
    Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen. 

  • Geheimtipp: Augen auf und lassen Sie sich verzaubern von so manchen Baumgebilden, die an die Harry Potter Romane und Filme erinnern.
  • Quelle: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • Autor: Schladming Dachstein - TVB Haus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Assacher Tenne
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    ASSACH: Postbus (L900) – Ausstieg: Assach Feuerwehr (nur bei Schulbetrieb in Österreich) oder Assach Bundesstraße

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Trittsicherheit und Schwindelfreiheit


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen