Impressionen des Wanderwegs



Eine schöne und waldreiche Höhenwanderung führt uns zu den Almen und Bergseen im Bereich der Grafenbergalm. Am Aussichtsgipfel Kufstein genießen wir ein herrliches 360° Panorama. Speziell im Frühsommer begeistert der Blumenreichtum dieser Wanderung.


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 13.06 km
  • Zeit: 6.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Stoderzinken Parkpatz am Ende der Alpenstraße
  • Aufstieg: 539 m
  • Abstieg: 1390 m
  • Niedrigster Punkt: 978 m
  • Höchster Punkt: 2049 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Bereits auf 1.890 Metern beginnen wir diese Höhenwanderung mit einem ganz eigenen Charakter. Wir marschieren durch einen schönen lichten Lärchenwald, ehe uns etwas später ein dunkler Fichtenwald umgibt. Der Weg hoch über dem Ahornsee ist geprägt von einer eigenwilligen Buckellandschaft mit schönen Lichtungen. Immer wieder genießen wir die schönen Ausblicke. Ein herrlicher Platz zum Rasten bietet sich uns im idyllischen Almkessel der Grafenbergalm, ehe es für uns weiter geht zum herrlichen Aussichtsgipfel Kufstein.


Vom Parkplatz Stoderzinken am Ende der (mautpflichtigen) Alpenstraße in Gröbming beginnt unsere Wanderung. Der Weg mit der Nr. 675 führt uns zunächst leicht bergab zur Brünner Hütte, von dort wandern wir durch den „Brandner Urwald“ Richtung Westen (Weg Nr. 618). Über einen schmalen Waldsteig, der zuerst stetig bergab und dann in leichtem Auf und Ab durch weite Senken, dann wieder über Buckel und kleine Felsgassen führt, gelangen wir bis zur Anhöhe über dem Ahornsee. Im letzten Viertel wandern wir ganz nahe an der Abbruchkante hoch über dem Grafenbergsee. Über schöne Almwiesen erreichen wir den Almkessel der Grafenbergalm. Von hier entscheiden wir uns für den Weg Nr. 667 zum höchsten Punkt unserer Wanderung dem Kufstein (2.049 m). Unser Abstieg erfolgt über die Stornalm. Beim Schartl halten wir uns weiter auf Weg Nr. 667 und beenden unsere Wanderung beim Burgstaller in Ramsau-Rössing.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: festes Schuhwerk, Regenschutz, evtl. Wanderstöcke
  • Anreise: Ennstalbundesstraße (B320) bis Gröbming - von dort der ca. 12 km langen mautpflichtigen Stoderzinken Alpenstraße folgen.
  • Tour auf eigene Gefahr! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen. 

     

    Abschnitte dieses Wanderweges sind Teil der Nordroute des Weitwanderweges "Vom Gletscher zum Wein"

  • Geheimtipp:

    Schöne Aussichtspunkte und vielfältige Alpenflora vor allem zum Sommerbeginn.

     

  • Quelle: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • Autor: Schladming Dachstein - TVB Haus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Ende Alpenstraße
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Stehen leider keine zur Verfügung!
    Anreise mit dem Taxi wird empfohlen, da der Ausgangspunkt der Wanderung nicht Endpunkt der Wanderung ist.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen