Impressionen des Wanderwegs



Diese wunderbare Almwanderung mit Fernblick zu den Niederen Tauern, Gurktaler Alpen und Karawanken beginnt in der Bezirkshauptstadt Murau und führt auf den 1.997m hohen Murauer Hausberg die Frauenalpe.

 

Die Tour gilt darüber hinaus als Top Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit Frauenalpe und symbolisiert eines der 19 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 14.47 km
  • Zeit: 6.2 Stunden
  • Startpunkt:
    Info-Pavillon Stadtpark Murau
  • Aufstieg: 1165 m
  • Abstieg: 1165 m
  • Niedrigster Punkt: 832 m
  • Höchster Punkt: 1997 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Wandertour führt uns oberhalb der historischen Altstadt von Murau auf einen der schönsten Aussichtsberge in den Nockbergen. Bevor es wirklich bergauf geht, bietet sich noch ein kleiner Abstecher zum wunderbar idyllischen Leonharditeich und der Leonhardikirche, oberhalb von Murau gelegen, an. Vom Info-Pavillon im Stadtpark Murau beginnt die Wanderung auf die Frauenalpe über den Ortsteil Schlatting. Den Hinweistafeln folgend führt Sie der Weg entlang des Waldweges welcher manchmal auch die Zufahrtsstraße zur Frauenalpe quert. Ankommend an der Murauerhütte bietet sich eine Möglichkeit zur Einkehr. Der weitere Anstieg über den Almweg Richtung Gipfel bietet Möglichkeiten die umgebenden Berge und Täler zu betrachten. 

Die kürzere Variante der Tour auf den Frauenalpe Gipfel, welcher auch für Familien mit Kindern geeignet ist (beginnend von der Murauerhütte auf 1.583m), finden Sie hier.


Vom Info-Pavillon im Stadtpark weiter über die Schlatting folgen wir einem Fußweg bergwärts durch den Wald und queren dabei mehrmals die von Murau zur Murauerhütte empor führende Straße. Bei der Murauerhütte (1.583m) wandern wir entlang des Weitwanderweges 132/109 Richtung Käsereihütte zur Bernhard Fest Hütte weiter, bis wir zum Gipfelkreuz gelangen. Bei der Weggabelung Gipfel/Trogscharte auf 1.854m können wir ca. 250m Richtung Trogscharte gehen und uns an der Quelle erfrischen. Der Rückweg erfolgt auf der schon vom Hinweg bekannten Strecke.

Alternativ kann man von Murau über den Ortsteil Schlatting (den Hinweisschildern Richtung Frauenalpe folgend) bis zur Murauerhütte mit dem Auto fahren und von dort eine kürzere Wanderung (auch für Kinder geeignet) beginnen.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    • Öffentliche Parkplätze nähe Stadtpark – Info-Pavillon
    • Alternativ: Auffahrt bis zur Frauenalpe, Parkplätze bei der Murauerhütte
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Die Stadt Murau ist mit dem Zug und Bus gut erreichbar. Nähere Informationen unter www.oebb.at.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


  • Touren sorgfältig planen & flexibel bleiben.
  • Die richtige Ausrüstung mitnehmen.
  • Aktuelle Wetterinformationen einholen.
  • Bei Schlechtwetter die Tour abbrechen.
  • Im Falle eines Unfalls, Ruhe bewahren. Notruf Bergrettung: 140
  • Abfälle ins Tal mitnehmen.
  • Ruhiges Verhalten mit Tieren auf den Almen.
  • Hunde unbedingt an der Leine führen.

Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen