Impressionen des Wanderwegs



Gemütliche Schneeschuhtour in Rohrmoos - am Vormittag noch auf der Piste, am Nachmittag auf Entdeckungstour mit den Schneeschuhen.


 Schneeschuh
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.74 km
  • Zeit: 1.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Wanderportal Talstation Gipfelbahn Hochwurzen
  • Aufstieg: 199 m
  • Abstieg: 198 m
  • Niedrigster Punkt: 1006 m
  • Höchster Punkt: 1150 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Wegbeschaffenheit:

Schneeschuhwanderung über Forstwege und Hohlwege im Wald sowie die freien verschneiten Wiesen der "Rohrmooser Frei"

Einkehrmöglichkeit:

Tauernalm Hochwurzen, Restaurant Braunhofer's

Erlebnispunkte:

Rohrmooser Frei


Von der Talstation der Gipfelbahn Hochwurzen links vorbei am Sport-Shop Schi Lenz. Hier kurz über die Skipiste queren und entlang des Forstweges loswandern. Nach ca. 200 m links auf den Weg durch den Wald abbiegen und diesem bergab bis zu einem Forstweg folgen. Hier rechts abbiegen und wiederum kurz die Skipiste queren. Danach weiter bis zu einer Wegkreuzung, wo die Sommerroute 773 angeführt ist. Bei dieser Wegkreuzung links abbiegen und nach dem Verlassen des Waldes (Johannahöhe) über die Wiese inks in Richtung Straße/Wegkreuzung halten. Neben der Straße links bergab weiter in Richtung Rohrmooser Frei und zum Braunhofteich und Restaurant Braunhofer. Zurück geht es wiederum leicht bergauf - entlang der Skipiste - über die Rohrmooser Frei zum Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Schneeschuhe sowie Stöcke mit großen Schneetellern. Außerdem knöchelhohe, warme Schuhe, warme Kleidung, Handschuhe und Haube. Eventuell ein kleiner Rucksack mit einem warmen Getränk in der Thermoskanne.

  • Anreise: Von Schladming nach Rohrmoos, beim Kreisverkehr Rohrmoos gerade aus bis zum Parkplatz an der Talstation der Gipfelbahn Hochwurzen.
  • Tourismusinformation & Infos über geführte Touren: www.schladming.com

    Infos über Busse: www.planaibus.at

  • Geheimtipp:

    Von Dezember bis März bietet der Tourismusverband Schladming jeden Donnerstag geführte Schneeschuhwanderungen an. Details und Infos dazu unter:

    • Telefon: +43 3687 22777-22
    • eMail: office@schladming.com
  • Quelle: Tourismusverband Schladming
  • Autor: Gerhard Pilz

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplätze an der Talstation der Gipfelbahn Hochwurzen.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit den Bussen der Planai-Hochwurzen-Bahnen von Schladming (Planet Planai, Lendplatz) oder Rohrmoos (Rohrmoos-Zentrum, Untertal-Dorf), zur Talstation der Gipfelbahn Hochwurzen.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Vor jeder Skitour oder Schneeschuhwanderung sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden - zu finden unter www.lawine-steiermark.at.

Im Winter ist auch auf vermeintlich einfachen Wanderungen Vorsicht geboten. An schattigen Stellen kann der Untergrund leicht eisig sein, unterhalb von Hängen herrscht möglicherweise Lawinengefahr. Bergsport unterliegt deshalb – im Winter umso mehr – vor allem der Eigenverantwortung. Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste übernehmen keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben.

GPS-Daten und Orientierungshilfen

Verfügbare GPS-Daten sind – wie auch Wanderkarten – nur eine Orientierungshilfe, da diese nie ein genaues Abbild oder den Detailreichtum eines Weges in der Wirklichkeit darstellen können. Gerade bei Gefahrenstellen muss deshalb am Ende immer anhand der Gegebenheiten vor Ort entschieden werden, ob und wie der weitere Wegverlauf aussieht.

Im Notfall bitte folgende Notrufe wählen:

  • 140 - für alpine Notfälle - österreichweit
  • 112 - Euro Notruf GSM Notrufservice

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen