Impressionen des Wanderwegs



Eine schöne, familiengerechte Rundwanderung um den Sattelberg mit einigen interessanten Erlebnispunkten und Ausblicken nach Süden in die Schladminger Tauern.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.01 km
  • Zeit: 3.4 Stunden
  • Startpunkt:
    Ramsau Kulm - Katholische Kirche
  • Aufstieg: 372 m
  • Abstieg: 372 m
  • Niedrigster Punkt: 907 m
  • Höchster Punkt: 1123 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Gehzeit ca. 3 Stunden. Familiengerechter Waldweg mit schmalen Wegpassagen. Beachtenswert: Die Bauernmühle: letzte, gut erhaltene Getreidemühle. Diese wird 1x wöchentlich am Freitag Nachmittag in Betrieb genommen. Früher hatte fast jeder Bauer seine eigene Mühle.


Ausgangspunkt Ramsau Kulm (P) beim Tourismusverband. Der Weg führt zunächst bis zum Wegkreuz Alpenbad. Links zum Hofrat Gruber Weg und dann immer am Ramsau Bach entlang bis zum Wegkreuz an der Brücke (rechts Aufstieg zum Hotel Edelweiß und Kindererlebnispfad). Geradeaus geht es zur alten Bauernmühle und dem Kinderklettersteig mit Fortsetzung zur Lodenwalke. Links, über die Wiese, geht es zum Wegkreuz Percht. Ab hier führt ein schöner breiter Weg durch schattigen Wald ohne nennenswerten Höhenunterschied bis zur Jausenstation Fliegenpilz, dann abwärts, am Parkplatz Silberkarklamm vorbei bis zur Lodenwalke. Kurz danach erreicht man die Rössingstraße. Wenige Meter aufwärts führt eine Brücke über den Bach. Diesem breiten Weg über die "Strimitz" folgt man bis zur Abzweigung rechts (leicht zu übersehen - nach ca. 20 Minuten Aufsteig). Nun führt ein schmaler Waldpfad, mäßig ansteigend bis zur Sattelberghütte. Nach der Hütte geht es weiter durch den Wald auf breiterem Pfad bis zum Hotel Edelweiß. Von hier auf der Straße bis Hotel Almfrieden und am Wanderweg nach Kulm.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Wanderschuhe
  • Anreise: Von Westen:
    Tauernautobahn A 10 bis zum Knoten Ennstal - Abfahrt Richtung Graz/Schladming - rund 20 km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

    Von Norden:
    Pyhrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau
  • www.ramsau.com
  • Quelle: Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • Autor: Tourismusverband Ramsau am Dachstein

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Ramsau Kulm – Tourismuszentrum
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Ramsauer Verkehrsbetriebe Fahrplan unter www.rvb.at – Linie Rössing

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen