Impressionen des Wanderwegs



Wunderschöne Winterwanderung in die Bräualm!


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.02 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Gasthaus "Zum Gamsjäger"
  • Aufstieg: 100 m
  • Abstieg: 100 m
  • Niedrigster Punkt: 1123 m
  • Höchster Punkt: 1172 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sobald sich die Natur in den Winterschlaf legt, kehrt Stille in die Sölktäler ein und die perfekte Zeit für Winterwanderungen ist gekommen. Genießen Sie den verschneiten Winterwald, den tiefblauen Himmel, die funkelnden Eiskristalle auf den Bächen und das Knirschen des Schnees bei einem Spaziergang in die Bräualm.

 

Verhalten in der Natur

Das Naturschutzgebiet Sölktäler ist der Lebensraum von zahlreichen empfindlichen und bedrohten Pflanzen- und Tierarten. Wir bitten Sie, sich entsprechend zu verhalten und auf den markierten Wegen zu bleiben!


Vom Startpunkt dem "Gasthaus zum Gamsjäger" folgen Sie einfach immer dem Wanderweg 702 Richtung Bräualm bis zu den Almhütten. Neben der Loipenspur befindet sich eine präparierte Spur zum Winterwandern. Wer möchte kann diesen Weg als Rückweg wählen.

 

Sobald sich die Natur in den Winterschlaf legt, kehrt Stille in die Sölktäler ein und die perfekte Zeit für Winterwanderungen ist gekommen. Ausgehend vom Gasthof „Zum Gamsjäger“ wandert man in Richtung Bräualmtal entlang der gespurten Langlaufloipe, wo auch für Spaziergeher präpariert wird. Genießen Sie den verschneiten Winterwald, den tiefblauen Himmel, die funkelnden Eiskristalle auf den Bächen und das Knirschen des Schnees bei einem Spaziergang in die Bräualm. Möchte man nicht den gleichen Weg zurückwandern – so nimmt man den Forstweg ab den Bräualmhütten. In der warmen Stube im Gasthof "Zum Gamsjäger" kann man sich bei heißem Tee aufwärmen.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Für Winterwanderungen empfehlen wir feste, warme Schuhe, als auch warme Kleidung, insbesondere Handschuhe und Haube.
  • Anreise:

    Von der Ennstalbundesstraße B320 bei Pruggern (Westen) oder Espang (Osten) zu den Sölktälern abzweigen. Ab Stein a.d. Enns in das Großsölktal bis nach St. Nikolai.

     

  • More information can be found on our homepage!

  • Geheimtipp:

    On the respective Advent Saturdays, beginning on 1 December 2018, the Advent service will be held in the parish church in St. Nikolai at 7 p.m. and will be performed by local singing and music groups.

    In the village square at the Advent stands, the scent of fresh gingerbread, roasted chestnuts and mulled wine and the lovingly decorated windows of the old Mesner House shine in the special light of an Advent calendar.

  • Quelle: Erlebnisregion Schladming-Dachstein
  • Autor: Heidi Grundner

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

     

    Bei der Einfahrt St. Nikolai stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen