Impressionen des Wanderwegs



 Langlauf
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 1.19 km
  • Zeit: 0.2 Stunden
  • Aufstieg: 10 m
  • Abstieg: 4 m
  • Niedrigster Punkt: 1023 m
  • Höchster Punkt: 1030 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Loipeneinstieg: Ortsteil Schanz (Klammgeist)

Anschluss: A9

Charakteristik: Die Loipe „Bärenwirt“ ist eine kurze leichte Rundloipe und bestens für Anfänger geeignet. Gegenüber des Bärenwirts bzw. des Klammgeists (Wendestelle) befindet sich die Ruine Porta Claudia, die einstige Sperrfeste an der Grenze zwischen Bayern und Tirol (altes Zollamt). Man kann auch einen Blick auf die Ederkanzel ergattern. Hier am Ende des Leutascher Tales kann man sich die Sage vom Klammgeist erzählen lassen. Wer nicht mehr mit den Langlauf-Skiern zurück möchte kann auch den Bus nehmen: Busse fahren in regelmäßigen Abständen von der Bushaltestelle Bärenwirt/Klammgeist zurück nach Gasse/Weidach. Barrierefreies Langlaufen ist möglich!

Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Bärenwirt oder Klammgeist, Gasthaus Brücke oder Gasthaus Zur Mühle



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Tourismusverband Seefeld
  • Autor: Outdooractive Redaktion

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen