Impressionen des Wanderwegs



Gemütliche Almentour ab Inneralpbach in den Luegergraben, vorbei an urigen Almen

 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.04 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Inneralpbach
  • Aufstieg: 421 m
  • Abstieg: 421 m
  • Niedrigster Punkt: 1009 m
  • Höchster Punkt: 1430 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Tag: Donnerstag

Treffpunkt: 10:30 Uhr Parkplatz Hotel Wiedersbergerhorn in Inneralpbach

Zeitraum: 30. Mai - 03. Oktober 2019

Dauer: ca. 4 Stunden

Mindestteilnehmerzahl: 3

Anmeldungen bis zum Vortag 16:00 Uhr in allen Tourismusbüros im Alpbachtal Seenland, oder unter +43 5337 21 200 30 

Mit der Alpbachtal Seenland Card INKLUSIVE!


Vom Parkplatz in Innerlpbach führt die Wanderung am Hotel Wiedersbergerhorn vorbei Tal einwärts in den Luegergraben. Bei der "Buamkapelle" über die Brücke und dann rechts weiter  bis zum Parkplatz "Hochberg". Von hier weiter Tal einwärts und bei der zweiten Kreuzung rechts über die Brücke abbiegen und der Beschilderung "Ebnatalm" folgen. 

Der Weg führt nun teils über einen Steig und teils über eine Forststraße aufwärts bis zur "Ebnatalm". (ca. 1 h 30 min)

Nach der Alm folgen Sie der Beschilderung "Kolbentalalm". Der Steig führt zuerst noch kurz aufwärts und dann etwas bergab, wieder Tal auswärts zur "Kolbentalalm Niederleger".

Kurze Zeit später erreichen Sie dann noch die "Buamalm" (ca. 2 h)

Nun geht es gemütlich Tal auswärts immer bergab in Richtung Inneralpbach. Beim Aufstiegsweg vom Galtenberg links auf den Steig einbiegen und immer weiter abwärts bis zur nächsten Forststraße, dieser entlang und bei nächster Gelegenheit wieder auf den Steig einbiegen und abwärts bis zum Alpbacher Bergbauernmuseum in Inneralpbach, nun nur noch 2 Kehren über die Asphaltstraße bis zum Ausgangspunkt.

 

Proviant mitnehmen!


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    feste Schuhe, Wetterkleidung

  • Anreise:

    A12, Autobahnausfahrt Kramsach/Brixlegg, Richtung Brixlegg, Richtung Alpbachtal, nach Inneralpbach

  • Geheimtipp:

    Die Tour wechselt wochenweise mit der Panoramawanderung Alpbach. Genaue Informationen finden Sie im aktuellen Wochenprogramm .

  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    öffentlicher Parkplatz vor dem Hotel Wiedersbergerhorn in Inneralpbach

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vvt.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen