Impressionen des Wanderwegs



Gemütliche Wanderung mit wenigen Höhenmetern auf dem idyllischen Hochplateau Brandenberg


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.18 km
  • Zeit: 1.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Brandenberg Kirche
  • Aufstieg: 209 m
  • Abstieg: 209 m
  • Niedrigster Punkt: 848 m
  • Höchster Punkt: 1016 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Bei dieser leichten Wanderung starten starten Sie hinter der Kirche und wandern auf dem Feldweg Richtung Kirchrain. Nach einer kleinen Kapelle gehen Sie rechts und folgen dem Wanderweg 1. Vorbei am Altenwohnheim führt nun der Weg bis zur Trachtenschneiderei Arzberger. Dort biegen Sie links ab und folgen dem Wanderweg 4 nach „Mahl“ weiter nach „Mühlegg“. Von dort folgen Sie dem Weg 4a bis zur Kreuzung hinunter zur Jausenstation Tiefenbachklamm. Ein kleines Stück auf der Straße, im Wald kommt eine Kreuzung, dort links zum Bauernhof Brand. Von dort wieder hinauf Richtung Markstein und auf Wanderweg 1 wieder retour zur Kirche.


Hinter der Kirche folgen Sie einem Feldweg Richtung Kirchrain, nach einer kleinen Kapelle gehen Sie links und folgen dem Wanderweg Nr. 1, am Marksteinhof vorbei. Vorbei an mehreren Häusern führt ein gemütlicher Weg durch den Wald. Dann wieder rechts abbiegen, nach einem kleinen Anstieg überqueren Sie die Landesstraße und wandern weiter auf Wanderweg 1. Nach einer Weile kommen Sie auf die Rodelbahn und gehen auf Weg Nr. 6 talwärts hinunter bis zum Parkplatz der Rodelbahn. Dort hinter den Häusern den Weg Nr. 2 am Lift vorbei und wieder Richtung Dorf. Nach Überquerung der Landesstraße rechts, nach 100 Meter wieder links auf die Kirchrain-Runde Nr. 1 und zurück zur Kirche.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, verpflegung nach eigener Einschätzung
  • Anreise: A12, Autobahnausfahrt Kramsach, Richtung Brandenberg
  • Das Dorf Brandenberg

    Brandenberg - das Tal der Schmetterlinge

  • Geheimtipp: Halten Sie in dem kleinen Wald ausschau nach Pilzen.
  • Quelle: Alpbachtal Tourismus
  • Autor: Manuel Hufnagel

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    vor der Kirche in Brandenberg
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vvt.at, Linie 4070


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Im Herbst und Frühjahr kann es zu erhörter Rutschgefahr kommen.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen