Impressionen des Wanderwegs



 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 15.56 km
  • Zeit: 3.2 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Salzbach (P5) im Gaistal
  • Aufstieg: 787 m
  • Abstieg: 105 m
  • Niedrigster Punkt: 1225 m
  • Höchster Punkt: 1918 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Strecke: Leutasch Parkplatz Salzbach – Ganghoferweg – Igelsee – Seebenalm – Coburgerhütte

Naturjuwel: Das Gaistal und der Seebensee
2017 wurde dieses kleine Paradies in der Sendung 9 Plätze, 9 Schätze zum schönsten Platz Tirols gewählt. Das Gaistal hat eine Länge von ca. 16 km und ist Ausgangspunkt für viele schöne Touren, die alle von diesem Tal abzweigen. Nach ca. 200 m zweigt der herrlich angelegte Ganghoferweg vom Gaistalfahrweg rechts ab. Von da folgen Sie dem Fahrweg ins Gaistal vorbei am Igelsee bis zur Seebenalm. Weiter geht es dann steiler bergauf bis zum Seebensee. Dieser glasklare See mit seinen karibischen Farben lädt zu einer Abkühlung ein. Nach der Erfrischung führt es weitere 40 Gehminuten sehr steil bis zur Coburgerhütte. Von dort haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Seebensee und die Zugspitze. Neben der Coburgerhütte erwartet Sie ein weiteres Naturjuwel, der Drachensee.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Tourismusverband Seefeld
  • Autor: Outdooractive Redaktion

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen