Impressionen des Wanderwegs



 Fernwanderweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 19.91 km
  • Zeit: 9.5 Stunden
  • Aufstieg: 1480 m
  • Abstieg: 1450 m
  • Niedrigster Punkt: 1878 m
  • Höchster Punkt: 3187 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Etappe im hochalpinen Gelände ist reich an sportlicher Herausforderung und landschaftlichem Genuss. Vom Bergsteigerdorf Vent ausgehend führt der mitunter steile Weg über das Ramoljoch (3.189 m) nach Obergurgl. Unterhalb des Ramolhauses erreicht man die über der Schlucht des Gurgler Ferners errichtete Hängebrücke, die Piccard-Brücke. Am Weg befindet sich zudem die Langtalereckhütte. Einen weiteren Höhepunkt beim Abstieg bildet der Aussichtspunkt, welcher den Weitwanderer mit einem atemberaubenden Blick in das Gurglertal und auf die umliegenden Bergriesen des hinteren Ötztals beschenkt. Diese anspruchsvolle Wanderung führt durch den Naturpark Ötztal und den mystischen, uralten Zirbenwald und findet ihren Ausklang in Obergurgl, dem höchst gelegenen Kirchdorf Österreichs (1.930 m).

 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Das Ötztal ist ein südliches Seitental des Inntales. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

     

  • Quelle: Ötztal Tourismus
  • Autor: Ötztal Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

     


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen