Impressionen des Wanderwegs



Kurze, aber technisch anspruchsvolle Wanderung durch den Öderberggraben.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5 km
  • Zeit: 0.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Faistenbichl, Ellmau (820 m)
  • Aufstieg: 140 m
  • Abstieg: 250 m
  • Niedrigster Punkt: 682 m
  • Höchster Punkt: 892 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sie starten am Petererhof im hinteren Faistenbichl und wandern vorbei am Egghof auf dem mit der Nummer „30“ markierten Waldweg in Richtung Scheffau. Steil steigen Sie durch den bewaldeten Öderberggraben hinab und erreichen schließlich über die Straße Schwarzach, vorbei an den Tennisplätzen und an der Talstation der Brandstadlbahn. Dieser Weg nennt sich auch „Jakobsweg“.


Sie starten am Petererhof im hinteren Faistenbichl und wandern vorbei am Egghof auf dem mit der Nummer „30“ markierten Waldweg in Richtung Scheffau. Steil steigen Sie durch den bewaldeten Öderberggraben hinab und erreichen schließlich über die Straße Schwarzach, vorbei an den Tennisplätzen und an der Talstation der Brandstadlbahn. Dieser Weg nennt sich auch „Jakobsweg“.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Rucksack, Wander/ Bergschuhe, Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme), Trinkflasche, Verpflegung für Zwischendurch, evtl. Wanderstöcke, Erste Hilfe Ausrüstung, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte/ Tourenbeschreibung (GPX-Track)
  • Anreise: Faistenbichl, Ellmau (820m)
  • Quelle: Tourismusverband WILDER KAISER

Anreisemöglichkeiten

  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Faistenbichl, Ellmau (820m)

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen