Impressionen des Wanderwegs



Ein Kraftplatz inmitten des Kaisergebirges


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.78 km
  • Zeit: 4.1 Stunden
  • Startpunkt:
    Kaiserbachtal
  • Aufstieg: 962 m
  • Abstieg: 962 m
  • Niedrigster Punkt: 907 m
  • Höchster Punkt: 1865 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Bei der Griesner Alm im Kaiserbachtal wandern Sie links über den Bach und am breiten Wanderweg in Richtung Latschenbrennerei. Kurz vor der Brennerei zweigt in einem Waldstück rechts ein schmaler Wanderweg ab. Ein Steig führt zwischen die Felstürme von Lärchegg und Mitterkaiser hinauf in das kleine Griesner Kar. Da der Weg sehr steil angelegt ist, werden in kurzer Zeit sehr viele Höhenmeter zurückgelegt. Die Wanderung führt gemütlich hinauf zur Fritz-Pflaum-Hütte (nicht bewirtschaftet), welche umringt von zahlreichen Gipfeln thront. Die Schutzhütte wurde zu Ehren von Fritz Pflaum errichtet, einem Alpinisten aus alten Tagen und Liebhaber des Wilden Kaisers.Durch das große Griesner Kar - flankiert von den Wänden der Fleischbank und des Mitterkaisers führt die Wanderung zurück zum Ausgangspunkt. 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk!

  • Die Schutzhütte inmitten des imposanten Kaisergebirges in der Region St. Johann in Tirol wurde zu Ehren von Fritz Pflaum errichtet, einem legendären Alpinisten aus vergangenen Tagen und Liebhaber des Wilden Kaisers. Vier Jahre nach seinem Tod, am 25. August 1912, wurde das Schutzhaus eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben.  Den Wanderer erwartet auf dem Weg zur Fritz Pflaum Hütte eine wunderschöne Landschaft, welche bei der Griesner Alm im Kaiserbachtal mit den ersten Highlights beginnt, wo Sie links über den Bach und am breiten Wanderweg in Richtung Latschenbrennerei loswandern. Kurz vor der Brennerei zweigt in einem malerischen Waldstück rechts ein schmaler Wanderweg ab. Ein Steig führt zwischen die beeindruckenden Felstürme von Lärchegg und Mitterkaiser hinauf in das kleine Griesner Kar. Da der Weg sehr steil angelegt ist, werden in kurzer Zeit sehr viele Höhenmeter zurückgelegt. Weiter führt die Wanderung gemütlich hinauf zur Fritz-Pflaum-Hütte (nicht bewirtschaftet), welche umringt von zahlreichen Gipfeln kaiserlich auf ihrem Platz thront. Durch das große Griesner Kar - flankiert von den Wänden der Fleischbank und des Mitterkaisers führt die Wanderung – vorbei an unzähligen wunderschönen Ausblickspunkten - zurück zum Ausgangspunkt. Ein spezieller Ausflugstipp liegt übrigens gleich noch mit auf dem Weg: Seit Sommer 2017 gibt es im Kaiserbachtal die „Alpine Outdoor Gallery“, welche Bergsportgrößen wie Peter Habeler, oder auch den Huber-Brüdern gewidmet ist und auf 7 Stationen spannende Informationen zu den unterschiedlichen Bergsteigern bietet.

  • Geheimtipp:

    Im Kaiserbachtal gibt es die Alpine Outdoor Gallery, welche Bergsportgrößen gewidmet ist und auf 7 Stationen Informationen zu den Bergsteigern bietet.

  • Quelle: Österreichs Wanderdörfer (St. Johann in Tirol)
  • Autor: Kitzbüheler Alpen St. Johann

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen