Impressionen des Wanderwegs



 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 0.95 km
  • Zeit: 1.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Bergstation der Gaislachkoglbahn
  • Aufstieg: 331 m
  • Abstieg: 331 m
  • Niedrigster Punkt: 2701 m
  • Höchster Punkt: 3031 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Gehobene Küche in Verbindung mit einer spektakulären Berglandschaft im hochalpinen Gelände schmiegen sich am Gaislachkogl wie Ying und Yang aneinander. So eignet sich nach einer genüsslichen Wanderung zum herzförmigen Gaislacher See in Kombination mit einem „stop-by“ in der Erlebniswelt 007 ELEMENTS die anschließende Belohnung mit modern-alpinen Köstlichkeiten in der James Bond Film Location, dem Restaurant Ice Q. Der Ice Q am Gaislachkogl, gilt als Gipfel des Genusses auf 3.048 m und vereint moderne Architektur, Alpine Cuisine und gehobene Weinkultur zu einem stilvoll-relaxten Gipfeltreffen für Gourmets. Mit einem atemberaubenden Naturerlebnis am Gaislacher See, der Reise in die Welt von James Bond im inneren des Gaislachkogls und gehobener Essenskultur mit Weitblick, garantiert die Themenwanderung Genusszeit Ice Q ein Hochgefühl aller Sinne!


Von der Bergstation der Gaislachkoglbahn zuerst den felsigen Grat Tal einwärts. Danach verläuft rechts ein steiler Bergweg. Diesem folgt man entlang der vielen Serpentinen hinunter zum Gaislacher See. Schon nach ca. 30 min hat man den See erreicht. Auf dem Rückweg steigt man in steilen Serpentinen wieder hinauf und gelangt in ca. 50 min über den Grat zurück zur Gaislachkoglbahn. Dort bietet sich ein Besuch in der cineastischen Installation 007 ELEMENTS sowie eine anschließende kulinarische Belohnung im Restaurant Ice Q, der aussichtsreichen Filmlocation im James Bond Actionthriller Spectre an.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Sölden liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

     

  • Quelle: Ötztal Tourismus
  • Autor: Ötztal Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    In Sölden stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

    • Giggijochbahn +Tiefgarage

     

    Alle Parkplätze sind während des Tages kostenlos.

     

    Bei Parken für mehrere Tage (zb Hüttentour):

     

    • Postplatz, Parkticket in der Information Sölden erhältlich
    • Parkgarage Gaislachkoglbahn, Parkticket entweder online oder direkt an der Kassa der Gaislachkoglbahn

     

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

     


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen