Impressionen des Wanderwegs



Wanderung zum markanten Gradlspitz-Gipfel mit Blick auf die Wildschönau und ins Alpbachtal


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.46 km
  • Zeit: 1.2 Stunden
  • Startpunkt:
    Holzalmhöfe oder Klinglerhof Thierbach
  • Aufstieg: 893 m
  • Abstieg: 893 m
  • Niedrigster Punkt: 1118 m
  • Höchster Punkt: 1877 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Startpunkt ist das urige und kleinste Dorf der Wildschönau: Thierbach

Von Thierbach geht es auf der Straße in westlicher Richtung ca. 4 km bis zur Abzweigung nach Kundl. Geradeaus weiter über die Brücke zum „Klinglerhof“ (Jausenstation) oder bei der Kapelle rechts auf der Asphaltstraße bis zu den „Holzalmhöfen“.

Als erste Etappe erreicht man die Brixentaler Holzalm, bei der man bei der Rückkehr einen Stopp machen sollte.

Weiter geht es durch den Wald bis zu Erna's Rast, ein Bankerl mit Blick auf das Inntal, danach folgt ein Weg durch Latschen.

An mehreren Stellen kann man die Steinrinne stehen, bei der immer wieder Steinsammler unterwegs sind. Es gibt eine Stelle nicht weit unterhalb des Gipfels, die durch Seile gesichert ist und Trittsicherheit erfordert.

Am Gipfel bietet sich ein wunderbarer Ausblick auf das Hochtal Wildschönau, auf der anderen Seite ins Nachbartal, das Alpbachtal. Von einer Holzbank auf einem Bergrücken nebenan, bietet sich der Blick ins Inntal.

Der Rückweg ist über das Kaiserbrünnl - Hösljoch mit der schönen Höslkapelle möglich.

  • Startpunkt: Holzalmhöfe oder Klinglerhof Thierbach
  • Zielpunkt: Gratlspitz
  • Länge: 6
  • Gesamtgehzeit: 2,5
  • Wegnummer:
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

www.wildschoenau.com



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: A12 Wörgl nach Wildschönau. In Mühltal rechts nach Thierbach.
  • Geheimtipp: Rast bei der Bank "Erna's Rast" mit Blick aufs Inntal und ein Schnitzel bei der Holzalm oder Einkehr beim Klinglerhof
  • Quelle: Österreichs Wanderdörfer
  • Autor: Christine Silberberger

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz beim Klinglerhof.  Bei den Holzalmhöfen gibt es nur sehr wenige Parkplätze.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Öffentlicher Bus bis Mühltal. Bummelbahn von Mühltal nach Thierbach (nur Mittwoch)

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Für eine Stelle mit gespannten Seilen etwas unterhalb des Gipfels ist Trittsicherheit nötig.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen