Impressionen des Wanderwegs



Vom Bergdoktorhaus zur Rübezahl-Alm über den Schnitzfigurenweg zu Ellmi’s Zauberwelt.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 13.22 km
  • Zeit: 5 Stunden
  • Startpunkt:
    Wanderstartplatz Infobüro, Ellmau (800 m)
  • Aufstieg: 720 m
  • Abstieg: 720 m
  • Niedrigster Punkt: 799 m
  • Höchster Punkt: 1529 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sie starten an der Wanderinfo in Ellmau und spazieren in Richtung Faistenbichl. Am berühmten Bergdoktorhaus (die Praxis der TV-Serie) vorbei, wandern Sie auf dem Weg Nr. 1 bis zur Kreuzung "Ehemalige Bergschenke" und weiter auf dem Weg Nr. 3 zur urigen Rübezahl-Alm mit spektakulärer Terrasse zum Wilden Kaiser. Hier beginnt Österreichs längster Schnitzfigurenweg (Nr. 3a) hoch zur Jägerhütte (1.400 m).
Noch ein kleines, steiles Stück bergauf und schon erreichen Sie die Bergstation Hartkaiser (1.520 m). In Ellmi's Zauberwelt können Kinder auf Schatzsuche im Märchenwald gehen, während die Großen den Naturlehrpfad erkunden. Der Wanderweg Nr. 1 führt Sie über das Berggasthaus Hochschwendt wieder zurück ins Tal.

Unser Tipp: Müde Füße können auch die Hartkaiser-Gondelbahn für die Fahrt ins Tal benützen.


Los geht’s bei der Wanderinfo in Ellmau hinüber zum Faistenbichl, wo Sie einen Blick auf das berühmte „Bergdoktorhaus“ werfen können, die Praxis der TV-Serie. Wandern Sie auf Weg Nr. 1 bis zur Kreuzung „Ehemalige Bergschenke“ und weiter auf Weg Nr. 3, einer Forststraße, zur urigen Rübezahl-Alm mit spektakulärer Terrasse zum Wilden Kaiser. Hier beginnt Österreichs längster Schnitzfigurenweg (Nr. 3a) zur Jägerhütte.
Das letzte Stück geht steil bergauf bis zur Bergstation Hartkaiser auf 1.550 Metern. In Ellmi‘s Zauberwelt können Kinder auf Schatzsuche im Märchenwald gehen, während die Großen den Naturlehrpfad erkunden. Als Rückweg können Sie den Wanderweg Nr. 1 auf einem Forstweg, steilen Waldweg über die Jausenstation Hochschwendt zurück ins Dorf zur Wanderinfo.

Unser Tipp: Müde Füße können auch die neue Hartkaiser-Gondelbahn für die Fahrt ins Tal benützen.
 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Rucksack, feste Wander-/Bergschuhe mit griffiger Profilsohle, dem Wetter angepasste Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Kopfbedeckung), Regenschutz (Regenjacke/Poncho, Knirps, Rucksackschutz), Kälteschutz (Mütze, Handschuhe), Verpflegung (ausreichend zu Trinken und Jause), ev. Wanderstöcke (höhenverstellbar), Erste-Hilfe-Ausrüstung inkl. Rettungsdecke & Biwaksack, Mobiltelefon mit vollgeladenem Akku, Stirnlampe, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Versicherungskarte, Bargeld.
  • Anreise:

    Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl oder Kufstein kommend, nehmen Sie die erste Ausfahrt nach Ellmau und dann im Kreisverkehr gleich die erste Ausfahrt. Fahren Sie der Umfahrungsstraße entlang und biegen Sie am Ende (zwischen MPreis und Sporthotel) Richtung Ellmau Zentrum ab. Fahren Sie geradeaus weiter bis Sie auf der rechten Seite das Infobüro sehen (Kurzparkzone), links gegenüber sehen Sie schon den Wanderstartplatz.



    Auf der Bundesstraße B178 von St. Johann kommend, nehmen Sie die erste Ausfahrt nach Ellmau und fahren geradeaus durch den Ort bis Sie auf der rechten Seite das Infobüro sehen (Kurzparkzone), links gegenüber sehen Sie schon den Wanderstartplatz.

  • Quelle: Tourismusverband WILDER KAISER

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Parkplätze Ellmau Mitte oder West – kostenlos.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    KaiserJet Haltestelle „Ellmau Hotel Alte Post“ oder Postbus Haltestelle „Ellmau Dorf Bauhof“. Nähere Informationen auf www.wilderkaiser.info“

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen