Impressionen des Wanderwegs



Schwierigkeit C/D + spektakuläre Zweiseilbrücke


 Klettersteig
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 2.52 km
  • Zeit: 1.5 Stunden
  • Aufstieg: 517 m
  • Abstieg: 2 m
  • Niedrigster Punkt: 1081 m
  • Höchster Punkt: 1600 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der Klettersteig Klamml an der Südseite des Wilden Kaiser liegt zwischen der Gaudeamushütte und der Gruttenhütte. Er ist kurz und knackig und setzt sich aus zwei Sektionen zusammen: die Untere Sektion im Schwierigkeitsgrad B/C und die Obere Sektion im Schwierigkeitsgrad D. Nach der Unteren Sektion gibt es eine Ausstiegsmöglichkeit. Eine spektakuläre Zweiseilbrücke verbindet die beiden Sektionen miteinander. 

Hinweise zur Begehung des Klettersteigs:

  • Das Begehen ist nur von unten nach oben erlaubt!
  • Benützung ausschließlich mit Helm, Klettergurt und Klettersteigset.
  • Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kondition sind Voraussetzung.
  • Steinschlag vermeiden, um Wanderer nicht zu gefährden.
  • In die obere Sektion nur dann einsteigen, wenn die untere problemlos bewältigt wurde.
  • maximal 1 Person auf der Zwei-Seilbrücke
  • Kein längeres Verweilen am Ausstieg!
  • Das Begehen des Klettersteigs erfolgt auf eigene Gefahr.

Der Klettersteig Klamml im Wilden Kaiser ist seit Anfang September 2013 geöffnet. Der Klettersteig setzt sich aus zwei Sektionen zusammen und ist ca. 300 m lang: die Untere Sektion im Schwierigkeitsgrad B/C und die Obere Sektion im Schwierigkeitsgrad D. Nach der Unteren Sektion gibt es eine Ausstiegsmöglichkeit. Eine spektakuläre Zweiseilbrücke verbindet die beiden Sektionen miteinander.

Hinweise zur Begehung des Klettersteigs:

  • Das Begehen ist nur von unten nach oben erlaubt!
  • Benützung ausschließlich mit Helm, Klettergurt und Klettersteigset.
  • Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kondition sind Voraussetzung.
  • Steinschlag vermeiden, um Wanderer nicht zu gefährden.
  • In die obere Sektion nur dann einsteigen, wenn die untere problemlos bewältigt wurde.
  • maximal 1 Person auf der Zwei-Seilbrücke
  • Kein längeres Verweilen am Ausstieg!
  • Das Begehen des Klettersteigs erfolgt auf eigene Gefahr.

Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Der Klettersteig Klamml an der Südseite des Wilden Kaiser liegt zwischen der Gaudeamushütte und der Gruttenhütte. Er ist kurz und knackig und setzt sich aus zwei Sektionen zusammen: die Untere Sektion im Schwierigkeitsgrad B/C und die Obere Sektion im Schwierigkeitsgrad D. Nach der Unteren Sektion gibt es eine Ausstiegsmöglichkeit. Eine spektakuläre Zweiseilbrücke verbindet die beiden Sektionen miteinander. 

    Hinweise zur Begehung des Klettersteigs:
    • Das Begehen ist nur von unten nach oben erlaubt!
    • Benützung ausschließlich mit Helm, Klettergurt und Klettersteigset.
    • Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kondition sind Voraussetzung.
    • Steinschlag vermeiden, um Wanderer nicht zu gefährden.
    • In die obere Sektion nur dann einsteigen, wenn die untere problemlos bewältigt wurde.
    • maximal 1 Person auf der Zwei-Seilbrücke
    • Kein längeres Verweilen am Ausstieg!
    • Das Begehen des Klettersteigs erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Quelle: Tourismusverband WILDER KAISER

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen