Impressionen des Wanderwegs



Schöne, aber konditionell anspruchsvolle Wanderung zum Hausberg von Breitenbach


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.59 km
  • Zeit: 7 Stunden
  • Startpunkt:
    Breitenbach/Schönau
  • Aufstieg: 1236 m
  • Abstieg: 1236 m
  • Niedrigster Punkt: 549 m
  • Höchster Punkt: 1748 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Kurz vor dem Tennisplatz/Gasthof Kaiserblick der Beschilderung "Ruhreralm" "Plessenberg" links folgen. Der Weg führt gleich recht steil ansteigend bis zur Ruhreralm. Nach der Alm bis zum Bach, hier links aufwärts bis zum "Ascherkreuz" auf 1.458 m. 

Nach der erste Pause in westliche Richtung weiter zum Einstieg des Plessenbergaufstieges gehen. Zuerst führt der Steig noch durch Latschen, schon bald aber befinden Sie sich in steilem, felsigem Gelände. Der Anstieg  führt nun teilweise über Eisentreppen und seilgesichert zum Gipfel. 

Genießen Sie die herrliche Aussicht in alle Himmelsrichtungen. Speziell der Blick zum Großglockner und Großvenediger ist sensationell.

Für den Abstieg empfehlen wir weiter in westliche Richtung leicht bergab bis zum Heubergsattel zu wandern. Hier dem ausgesetzen, aber kurzem Anstieg zum Heuberg folgen und weiter über den Almboden in westliche Richtung abwärts zur Jocheralm.

Gleich unterhalb der Alm folgen Sie der Beschilderung "Alter Steig" und wandern diesem abwärts bis zum Parkplatz "Pumphaus".

Beachten Sie hier die Beschilderung "Breitenbach"!

Der Steig führt zügig abwärts, zuerst bis zur Jocherkapelle, und dann ganz ins Tal zum Ortsteil Ramsau. Sobald Sie auf der Asphaltstraße sind, links abbiegen und dem Straßenverlauf bis zur Firstkurve und weiter über den Wanderweg Nr. 5 bis zum Gasthof Kaiserblick folgen.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    feste Schuhe, Wetterkleidung, Proviant

  • Anreise:

    Breitenbach am Inn, dem Straßenverlauf durch das Dorf folgen bis zum Ortsteil Schönau

  • Geheimtipp:

    Ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen! Es gibt keine Einkehrmöglichkeit!

  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Gasthof Kaiserblick

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vvt.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Beim Anstieg zum Plessenberg ist unbedingt Trittsicherheit erforderlich - ebenso beim Anstieg zum Heuberg.

Die Tour empfiehlt sich in die beschriebene Richtung zu gehen, da in verkehrter Richtung der Abstieg vom Plessenberg durch das Geröll sehr gefährlich ist!


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen