Impressionen des Wanderwegs



Sonniger Spaziergang über Schneefelder mit zauberhafter Winterlandschaft. Für die ganze Familie eine leichte und unterhaltsame Runde in Going.


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.61 km
  • Zeit: 2.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Infobüro Going, Going (764 m)
  • Aufstieg: 100 m
  • Abstieg: 100 m
  • Niedrigster Punkt: 720 m
  • Höchster Punkt: 790 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Wanderstartplatz beim Infobüro Going führt der Weg durch die Unterführung bei der Raiffeisenbank Going und anschließend rechts den Pramaweg entlang bis kurz vor das Landhaus Jägerhof. Hier zweigt der präparierte Winterwanderweg parallel zur Aschauerloipe rechts ab. Mit herrlicher Aussicht auf die umliegenden Berge durchstreifen Sie die schneebedeckte Landschaft bis zum Parkplatz des Badesee Going. Nun geht es weiter mit Blick auf das Kitzbüheler Horn bis zum Oberschattenriedhof. Von nun an folgen Sie links dem Winterwanderweg bis zum Aschauerweg. Dort angekommen biegen Sie rechts ab und wandern ca. 50 m bis Sie wieder rechts auf den Winterwanderweg abzweigen. Von der Sonne begleitet wandern Sie noch einmal durch den Weiler Schattenried und am Badesee Going vorbei zurück bis zum Bio-Hotel Stanglwirt. Dort nehmen Sie die Fußgängerunterführung und folgen dem Weg durch den verschneiten Wald entlang des Goinger Hausbaches vorbei am Eislaufplatz bis Sie wieder im Ortszentrum von Going ankommen.
 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Feste, hohe Bergschuhe mit griffiger Profilsohle (wasserdicht), dem Wetter angepasste Outdoorbekleidung (atmungsaktiv) inkl. Wechselkleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Kopfbedeckung), Schutz gegen Niederschlag (Regenjacke/Poncho, Knirps, Rucksackschutz), Kälteschutz (Mütze, Handschuhe), Verpflegung (ausreichend zu Trinken – warme Getränke und Jause), ev. Wanderstöcke (höhenverstellbar), Mobiltelefon mit vollgeladenem Akku, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Versicherungskarte, Bargeld
  • Anreise: Auf der B178 von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend in Going abfahren und auf dem öffentlichen Parkplatz bei der Feuerwehr (östlich des Ortskernes) parken.
  • Quelle: Tourismusverband WILDER KAISER
  • Autor: Jessica Adelsberger

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Öffentlicher Parkplatz bei der Feuerwehr Going – kostenlos
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    KaiserJet Haltestelle „Going Badesee“ oder „Going Dorf Kriegerdenkmal“ (je nach Startpunkt der Tour) oder Postbus Haltestelle „Going Stanglwirt“ oder „Going Dorf“. Nähere Informationen auf www.wilderkaiser.info

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen