Impressionen des Wanderwegs



Familienrundwanderung durch die Rebachklamm zum Seilabodenkreuz, über die Kaiseralm und Jägerwirt zurück zum Ortszentrum Scheffau.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.75 km
  • Zeit: 3.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Wanderstartplatz Gemeindeparkplatz, Scheffau (738 m)
  • Aufstieg: 510 m
  • Abstieg: 510 m
  • Niedrigster Punkt: 730 m
  • Höchster Punkt: 1210 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Start dieser Wanderung ist das Ortszentrum Scheffau. Folgen Sie der Beschilderung in Richtung Rehbachklamm und dem Wanderweg Nr. 42 bis zum Ende der wildromantischen Klamm. Unterhalb der Hinterschießlingalm (1.020 m) biegen Sie nach links ab und folgen dem Weg Nr. 42 am Waldrand entlang bis Sie zum Forstweg, der zur Kaiseralm (1.146 m) führt, kommen (Nr. 826). Nach wenigen hundert Metern gelangen Sie zur Kreuzung zur Kaiserniederalm. Nach der Alm zweigen Sie nach rechts ab und erreichen das Seilabodenkreuz (1.200 m) mit Panoramatafel und wunderschönem Ausblick auf den Wilden Kaiser. Nun geht es bergab zur Kaiseralm (Einkehrmöglichkeit) und weiter über die Wegscheid Niederalm in Richtung Jägerwirt (Weg Nr. 814). Kurz vor dem Jägerwirt biegen Sie nach links und folgen dem Wanderweg Nr. 814 entlang des Treffauerbaches zurück ins Dorfzentrum Scheffau.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Rucksack, feste Wander-/Bergschuhe mit griffiger Profilsohle, dem Wetter angepasste Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Kopfbedeckung), Regenschutz (Regenjacke/Poncho, Knirps, Rucksackschutz), Kälteschutz (Mütze, Handschuhe), Verpflegung (ausreichend zu Trinken und Jause), ev. Wanderstöcke (höhenverstellbar), Mobiltelefon mit vollgeladenem Akku, Stirnlampe, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Versicherungskarte, Bargeld
  • Anreise: Start dieser Wanderung ist das Ortszentrum Scheffau. Folgen Sie der Beschilderung in Richtung Rehbachklamm und dem Wanderweg Nr. 42 bis zum Ende der wildromantischen Klamm. Unterhalb der Hinterschießlingalm (1.020 m) biegen Sie nach links ab und folgen dem Weg Nr. 42 am Waldrand entlang bis Sie zum Forstweg, der zur Kaiseralm (1.146 m) führt, kommen (Nr. 826). Nach wenigen hundert Metern gelangen Sie zur Kreuzung zur Kaiserniederalm. Nach der Alm zweigen Sie nach rechts ab und erreichen das Seilabodenkreuz (1.200 m) mit Panoramatafel und wunderschönem Ausblick auf den Wilden Kaiser. Nun geht es bergab zur Kaiseralm (Einkehrmöglichkeit) und weiter über die Wegscheid Niederalm in Richtung Jägerwirt (Weg Nr. 814). Kurz vor dem Jägerwirt biegen Sie nach links und folgen dem Wanderweg Nr. 814 entlang des Treffauerbaches zurück ins Dorfzentrum Scheffau.
  • Quelle: Tourismusverband WILDER KAISER

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen