Impressionen des Wanderwegs



Nach der Auffahrt mit der Reitherkoglbahn vorbei am Nisslhof, weiter auf dem Weg R11/R12 zum Kerschbaumer Sattel. Weiter auf dem Weg R16 über den Gumpoltkopf zur Hechenblaikenalm. Auf dem R19 vorbei an der Hochlindalm und der Kohlgrubenalm. Zum Schluss dem Weg R30 zur Bergstation der Wiedersbergerhornbahn folgen. Von dort aus besteht die Möglichkeit noch zum Wiedersbergerhorn-Gipfelkreuz aufzusteigen. Alternative: Bei der Kohlgrubenalm auf dem Weg A40 zur Mittelstation und weiter talwärts zur Talstation der Wiedersbergerhornbahn gehen. Mit dem Postbus zurück nach Reith fahren.
Almenwanderung von Reith nach Alpbach.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.78 km
  • Zeit: 3.5 Stunden
  • Aufstieg: 1087 m
  • Abstieg: 381 m
  • Niedrigster Punkt: 1111 m
  • Höchster Punkt: 1850 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Nach der Auffahrt mit der Reitherkoglbahn vorbei am Nisslhof, weiter auf dem Weg R11/R12 zum Kerschbaumer Sattel. Weiter auf dem Weg R16 über den Gumpoltkopf zur Hechenblaikenalm. Auf dem R19 vorbei an der Hochlindalm und der Kohlgrubenalm. Zum Schluss dem Weg R30 zur Bergstation der Wiedersbergerhornbahn folgen. Von dort aus besteht die Möglichkeit noch zum Wiedersbergerhorn-Gipfelkreuz aufzusteigen. Alternative: Bei der Kohlgrubenalm auf dem Weg A40 zur Mittelstation und weiter talwärts zur Talstation der Wiedersbergerhornbahn gehen. Mit dem Postbus zurück nach Reith fahren.
Almenwanderung von Reith nach Alpbach.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: A12 Inntalautobahn/Ausfahrt Kramsach-Alpbachtal/von dort noch ca. 3 km über Brixlegg nach Reith im Alpbachtal
  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Liftparkplatz Reith

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen